So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24652
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Niedriger Puls ca.36

Kundenfrage

Niedriger Puls ca.36
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
Bitte rufen Sie sofort den Notarzt unter Tel. 112 an!!
Dieser langsame Puls ist brandgefährlich, weil er zu ernsten Durchblutungsstörungen führen kann!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gern schreibe ich mehr, ich hatte nur schnell die erste Antwort geschickt, damit Sie sie baldmöglichst lesen.
Das Hochlegen der Beine beschleunigt den Puls nicht, verbessert nur den Blutdruck, indem das Blut leichter aus den Beinen zum Gehirn zurück fließt. Medikamentös kann man den Puls anheben, darf das aber nur unter Monitorkontrolle (nach Diagnose der Rhythmusstörung durch das EKG) tun. Auch brauchen Sie eine Monitorüberwachung. Das geht nur im Krankenhaus! Auch,wenn Ihnen das nicht gefällt: Der Notarzt muss sein, das Krankenhaus auch,weil bei noch weiter abfallendem Puls (wir kennen ja den Grund nicht) ein Schlaganfall droht, im schlimmsten Falle der plötzliche Herztod.
Bitte kümmern Sie sich sofort um den Notarzt.
Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Wie geht es Ihnen heute? Haben Sie ein EKG machen lassen?
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihnen geantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!