So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20590
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

in der 8+0 Woche Abortus incipiens

Kundenfrage

Hallo mein Name ist *** ich bin 25 jahre alt und habe folgendes Problem: Am 28.11.2014 hatte ich in der 8+0Woche Mit Abortus incipiens (steht auf dem Bericht vom kkh) Es wurde eine ausschabung gemacht und alles ist gut verlaufen. Nach der Blutung der ausschabung hatte ich allerdings bis vor 19tage keine Blutung und diese Blutung hört nicht auf. Ich habe keine schmerzen aber habe angst zum Frauenarzt zu gehen da ich nach der felhlgeburt dank der Behandlung im kkh richtig Panik vor diesen Untersuchungen habr. was sie noch evtl wissen sollten ich habe wohl den HPV VIRUS Ich hoffe sie können mir helfen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
bei so lange anhaltender Blutung kann es sich um eine hormonelle Regulationsstörung handeln, die unbedingt abgeklärt und behandelt werden sollte. Bitte lassen Sie daher unbedingt eine Kontrolle durch Ihren Frauenarzt durchführen, nur so kann man Ihnen gezielt helfen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Lösung des Problems.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele