So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

hallo bin sehr skeptisch und sehr entäuscht von meine augenarzt

Kundenfrage

hallo
bin sehr skeptisch und sehr entäuscht von meine augenarzt undzwar mein sohn heute 17 jahre alt wurde immer von den selben arzt bis jezt untersucht und es was lezter augenarzt besuch wahr 2004 und weil er gesagt hat es sei alles in ordnung er bräuchte keine brille wahr ich auch beruhigt..
aber von 1997 bis 2004 jedes jahr zum augenarzt gebracht zu kontrolle.
und jetzt vor kurzem waren wir beim optiker wegen der sehtest für führeschein da stellte sich fest das mit der linke auge isrgendwas nicht in ordnung sei :(
ich sofort augenarzt angerufen und gleich nächsten tag termin organisiert er hat sich angeschaut und meinte das er sehschwäche hat undzwar würde des auge 20% sehen der linke und das rechte auge hat eine sehe vermögen von 100%
er meinte er brauchte diese augentropfen untersuchung da könnte er bessere angabe geben und nach dieser untersuchung meinte er das mein sohn mit der brille ein sehvermögen von 35% hätte
dan haben wir sofort reagiert brille haben wir gekauft und termin für sehschule organiesert für mai 2015
meine andere frage ist was mir aufgefallen ist fast auf jedes bild hat mein sohn auf der linke auge da wo er die sehschwäche hat immer weisses auge aber nur auf dem fotos aber nur das eine auge ne IST DAS NORMAL??? das ist mir aufgefallen darauf hin habe ich mein augenarzt angerufen und gefragt ob das normal ist darauf hin meinte er NEIN ER HAT JA DAS TROPFEN GEKRIEGT WAS DAS PUPILLE ERWEITERT UND WENN DA WAS WÄRE WIE ZB. TUMOR ODER IRGEN EIN FORM VON AUGENKREANKHEIT WÜRDE ICH DAS SEHEN MEINTE ER jezt meine frage ist das wirklich so oder sollte ich mein sohn zu nem anderem augenarzt bringen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
auf Fotos sollten die Augen schon gleich aussehen. Wenn das nicht der Fall ist, dann stimmt etwas nicht.
Was genau da nicht stimmt, lässt sich nur durch eine Untersuchung beim Augenarzt klären.
Da Ihr Sohn auf dem linken Auge nur 20% Sehvermögen hat und sehr jung ist, würde ich es auf jeden Fall für gut halten, wenn Sie sich eine zweite Meinung holen.
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo liebe Frau dr.schaaf
Habe heute ein andere Augenarzt angerufen er kennt den Augenarzt von meinem Sohn und meinte es sei unwahrscheinlich das er was bösartiges am Auge hätte
Weil ja dieser Pupille erweiterndes Tropfen test gemacht worden ist
Ach bin so verzweifelt :(
Mein Mann ist auch Arzt internist selbst er kann mich nicht beruhigen
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich denke auch nicht, dass es etwas Bösartiges ist, aber gerade deswegen wäre es doch gut, wenn Ihr Sohn von einem anderen Arzt angeschaut wird, dann haben Sie ein viel besseres Gefühl und mehr Sicherheit. Sich eine zweite Meinung zu holen ist absolut fair.
Mit freundlichen Grüßen