So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

hallo frau höllering,jetzt hat doch tatsächlich mein AG das

Kundenfrage

hallo frau höllering,
jetzt hat doch tatsächlich mein AG das formular abgelehnt, weil der zeitraum nur über 2 wochen
war und auf dem formular stand: "wiederherstellung der arbeitsfähgkeit z zt nicht absehbar".
habe das formular ohne kommentar und iohne schriftl. begründung zurückgemailt bekommen.
nach rücksprache heute habe ich ein neues dokument ueber den zeitraum von 6 wochen erstellen lassen von meinem arzt mit stufenweiser stundensteigerung alle 2 wochen und
einsteigtermin: 16.03.2015. was sagen sie hierzu ? nun hab ich angst dass die wieder
ablehnen....
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das ist ja ärgerlich. Das Formular war auch nicht richtig ausgefüllt. Aber jetzt gibt es keinen Grund, wieder eine Ablehnung zu befürchten!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

okay, na dann bin ich aber beruhigt. das haette ja mein arzt ja auch wissen muessen nicht wahr ? was anderes, wissen sie ob der mdk mit dem arbeitgeber kommuniziert in der regel bei solchen sachen ?

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das weiß ich leider nicht. Aber Ihr Arzt sollte wissen, wie man solche Bögen ausfüllt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ja, deswegen habe ich das ja auch nochmals heute neu gemacht

und nochmals neu abgeschickt. soweit ich weiss hat der AG ja keinen grund das abzulehnen ausser in ausserordentlichen fällen, und bisher

wurde mir ein solcher nicht mitgeteilt.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
So ist es.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

nun denn, dann warte ich mal auf die rückmeldung. drücken sie mir die daumen.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Mach ich!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

haben sie herzlichen dank. falls noch was ist kann ich sie nochmals anfragen ?

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin