So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20189
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

möchte mir gebärmutter und die Eierstöcke entfernenen lassen

Kundenfrage

Hallo, Ich bin Anne und fast 20 Jahre alt. Seit Jahren habe ich immer wieder mit stärken bauchschmerzen zu tun, unregemäßiger Periode und wenn ich sie habe das extrem stark, fast keinen Tag habe ich ohne Schmerzen. Bei meiner Routine untersuchung war alles ohne Befund. Da in meiner Familie aber Brust-, gebärmutterhals- und eierstockkrebs bekannt ist möchte ich mir meine gebärmutter und die Eierstöcke entfernen lassen. Ich habe sehr lange darüber nachgedacht und bin mir sehr wohl über die Folgen und Komplikationen bewusst (ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin, Kenn ich also aus). Ich gehe davon aus, dass die op sehr viel nutzen für mich hätte. Ich selbst habe eigentlich nicht vor in meinem Leben selber Kinder zu bekommen, zudem besteht ja immer noch die Option zu adoptieren, was anderen Kinder ja dann zu Gute kommen würde. Wäre eine OP mit diesen Indikationen möglich? Grüße

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
von einer solchen Operation würde ich in Ihrem Alter doch unbedingt abraten, bitte bedenken Sie, dass man zu einem so frühen Zeitpunkt noch nicht absehen kann, ob nicht irgendwann doch der Wunsch nach einem eigenen Kind aufkommt.
Zu empfehlen wäre eine weitere Abklärung der Beschwerden, z.B. könnte eine Endometriose dabei eine Rolle spielen. Eine mögliche Anlaufstelle wäre dazu auch die gynäkologische Ambulanz einer (Uni-) Klinik.
Alles Gute für Sie.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin