So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24013
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

ich leide unter Schmerzen im nacken Schulter Bereich

Kundenfrage

Hallo ich habe folgendes Problem seid 2 jahren leide ich unter Schmerzen im nacken Schulter Bereich mal doller ma weniger schlimm seit 1 Woche habe ich ein Druck Gefühl in der Stirn gegend und ab und zu immer ein stechen an nur einer kleinen stelle auf der linken oder rechten Seite vorn oberhalb des Kopfes muss ich mir ernsthafte sorgen machen ?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Sorgen in welcher Hinsicht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sorgen in dem sinne das es was ernstes sein könnte oder doch nur vom Nacken kommt

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie denken an einen Gehirntumor? Dafür sind die Schmerzen ausgesprochen untypisch. Ein Tumor macht neben einem dumpfen (nicht stechenden) Dauerschmerz,der durch übliche Schmerzmittel nicht gebessert werden kann und den ganzen Kopf betrifft, auch schnell Lähmungen, Sehstörungen etc. Nach 2 Jahren können Sei sicher sein, dass es nichts Dramatisches ist.
Auch strahlt etwas Ernstes nicht in Schulter und Nacken aus.
Wenn Sie dort Verspannungen haben, wäre das die beste Erklärung für stechende und umschriebene (also nicht diffuse) Schmerzen, die eben durch Nervenreizung und nicht durch Hirndruckerhöhung hervorgerufen werden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke ***** ***** mir sehr weiter geholfen an welchen arzt wende ich mich welcher kann meine Beschwerden lindern bzw beheben

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das freut mich! Zunächst ist der Hausarzt gefragt, der auch die psychische Situation einschätzen kann (wer gestresst, überfordert, ängstlich ist, verspannt ist, bekommt leicht Nackenverspannung) und Abhilfe weiß. Nebenbei kann er noch Reflexe etc prüfen, um Sie noch mehr zu beruhigen.
Wegen Knochen und Muskeln ist dann noch der Orthopäde gefragt.
Alles Gute!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben auch meine 2. Antwort gelesen, aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin