So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24809
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine tochter braucht hilfe wegen Lymphknoten

Kundenfrage

Guten abend, (schuldigung meine deutsch-spräche) meine tochter hat 10 Jahr Lymphknoten an ganzes körper. Die Lymphknöten sind hart ohne schmerz. Die gehen nicht weg, die bleiben immer unten die haut. Unsere ärtzte wisen nichts! Meine töchter gehts 1 x in Jahr zum Hematologie wegen blut und das ist alles. Ich habe angst, sie bekommen Leukämie oder anderes schwer krankheit. Was kann das sein? Bakterien oder viren in die Lymphknoten? Kann sein Candida albicans oder Kryptokokkoken?Genetisch das ist nicht. Was wie mussen machen? Wo wir mussen gehen? Was bieten von unseren ärtzte? Wie untersuchung? Wir sind aus der Slowakei und ich arbeite in Deutschland. Danke ***** *****ür Ihr antwort

*** mein.em.adr. *****@******.***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
@Guten Tag,
Wenn Ihre Tochter die Lymphknoten schon zehn Jahre vergrößert hat und der Hämatologe nichts findet, dann brauchen Sie keine Leukämie zu fürchten. Evtl. hatte Ihre Tochter eine schwere Infektion, und die Lymphknoten sind schlicht narbig vergrößert.
Die von Ihnen genannten Erreger verursachen so etwas nicht. Um zu sehen, ob eine Infektion oder Blutkrankheit vorliegt, reichen Ultraschall des Bauches und die Blutuntersuchungen, die ja regelmäßig gemacht werden. Ein Röntgenbild der Lunge wäre noch sinnvoll.
Wenn Ihre Tochter sonst fit ist, und man sonst nichts Akutes findet, wird man vernarbte Lymphknoten annehmen können.
Ich wünsche ihr das Allerbeste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihnen geantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!