So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

war gestern im krankenhaus weil ich seit vorgestern

Kundenfrage

hallo war gestern im krankenhaus weil ich seit vorgestern abend schmerzen im rücken habt das tut beim ein atmen so weh hab tabletten bekommen das hält c.a 4 std an dann geht der mist wieder los liegen kann ich auch nicht und das röngen bild war alles top nix gebrochen keine prellungen und keine enzündung.***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

gerne bin ich bei der Lösung Ihres Problems behilflich. Da die Schmerzen -vermutlich stechenden Charakters- bei Bewegung, also der Atmung auftreten, ein Bruch oder Prellung oder entzündlicher Vorgang ausgeschlossen wurde handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Zwischennervenirritation durch eine Wirbelkopfblockierung in dem betreffenden Wirbelsäulensegment.

Dr. A. Teubner :

Ich rate zu dem Besuch bei einem Orthopäden mit Zusatzqualifikation "Chirotherapie". Der kann schon durch Tast- und Funktionsdiagnostik die Vermutung bestätigen und meist auch schnell kurieren. Entweder durch eine gezielten "Griff" oder durch Injektion eines Lokalänestheticums in den betroffenen Bereich.

Dr. A. Teubner :

Sind die Schmerzen tatsächlich stechend habe ich mit dem homöopathischen Mittel Bryonia D6 bessere und schnelle ERfolge erlebt als mit diversen Schmerzmitteln. Sie bekommen das in jeder Apotheke o. Rezept.

Dr. A. Teubner :

Einnahme: alle 10 min. 5 Kügelchen bis zur Besserung, dann nur noch bei Wiederverschlechterung, als nach Bedarf.

Dr. A. Teubner :

Korrektur: Zwischenrippennervenirritation.

Dr. A. Teubner :

So eine Blockierung kann schon durch einen kräftigen Hustenstoß oder eine plötzliche unwillkürliche /die Statik überraschende Bewegung z.B. zur Sturzvermeidung passieren und reguliert sich oft im Laufe von 2-4 Wochen wieder von selbst. Sollte also wider Erwarten keine schnelle Besserung eintreten, bitte bald einen Orthopäden aufsuchen.

Dr. A. Teubner :

Gute Nacht und gute Besserung

Dr. A. Teubner :

herzlichen Gruß

Dr. A. Teubner :

Dr. Teubner

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

kann es sein, dass Sie die Bewertung nur vergessen haben, oder bleiben noch Fragen offen? Ohne Bewertung erreicht mich Ihr für diese Beratung festgesetztes Honorar nicht.
Vielen Dank
herzlichen Gruß
Dr. Teubner

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin