So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Mein Mann ist 75 Jahre alt, fit und allgemein gesund, nur mit

Kundenfrage

Mein Mann ist 75 Jahre alt, fit und allgemein gesund, nur mit der Blase hat er häufig Probleme. Er trinkt natürlich 2 l Flüssigkeit am Tag, doch wenn er Druck auf der Blase verspürt, muss er sofort zum WC und wenn das nicht sofort klappt, "geht es in die Hose". Kann man urologisch hier durch eine OP Abhilfe schaffen?
Danke ***** ***** Antwort
Liza Schwabroh
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
nicht unbedingt muss eine Operation sein, denn es mag auch eine Dranginkontinenz hinter der Problematik Ihres Mannes stecken. Das ist eine Störung der Innervation der Blase, die schon bei kleineren Füllmengen den Anreiz zur Blasenentleerung gibt, der so unwiderstehlich ist, dass es in die Hose geht, wenn man nicht rechtzeitig zur Toilette kommt.
Erleichterung geben hier Medikamente wie Spasmex, Emselex, Vesicur oder Toviaz. Falls keine Kontraindikation besteht (das weiß der Hausarzt), könnte man damit doch einen Versuch machen.
Ich wünsche Ihrem Mann viel Erfolg dabei!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Fragen fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute für 2015!
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]


oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ylsooz32-
an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ylsooz32-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team