So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25076
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Kann es sein, dass er zwanghaft lügen muss?

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit ein paar Monaten einen Freund und vor kurzem ist sein Vater gestorben. wir wohnen 100 km von einander entfernt und wir tel fast nie, er hat immer eine Ausrede warum es nicht klappt, und wir schreiben nur. Ich war nicht bei der Beerdigung dabei. Kurze Zeit später ist sein Baby gestorben was er noch mit seiner Ex-Freundin bekommen hatte. seit der Beerdigung hat er sich völig zurückgezogen und hat mir jetzt auch gesagt dass er im Moment einfach keine Freundin möchte weil er dafür einfach keinen Kopf hat. Jetzt habe ich allerdings den Verdacht dass Sein Vater garnicht gestorben ist. und er jetzt nicht rauskommt aus der Lage und mir deswegen das mit uns so gesagt hat. er hat ein Foto gepostet auf dem steht "Every new day is another chance to change you live" als vollte er damit vielleicht sagen er ist das lügen satt. das sein Kind gestorben ist stimmt auf jeden Fall aber mit seinem Vater das kann ich nicht sagen da ich zu keinen seiner Angehörigen. Ich habe bei der Stadtverwaltung angerufen und die sagten mir das der Name seines Vaters noch gemeldet ist und wenn er gestorben wäre die das wissen würden. kannes sein dass er zwanghaft lügen muss?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Ja, es kann durchaus sein, dass Ihr Freund nicht die Wahrheit sagt. Ich habe schon mehrfach Patienten und Patientinnen gehabt, die selbst vor solchen doch sehr großen Lügen nicht zurückschrecken, um Mitleid, Aufmerksamkeit und Zuwendung zu bekommen. Natürlich ziehen sie sich dann nach einer Weile zurück, weil sie das Zusammenbrechen des Lügengebäudes weder erleben noch erklären mögen.
Natürlich weiß ich auch nicht, ob er wirklich ein Kind hatte, das gestorben ist.
Dieser "Freund" ist kein Freund. Jemand, der mit Ihnen nicht telefonieren will (Sie wissen selber, dass das immer klappt, wenn man möchte!), der Sie nicht bei sich haben will, wenn er Kummer hat, und der die 100 km nicht immer wieder zu Ihnen fährt (oder Sie bittet zu kommen... So weit ist es nun wirklich nicht!), weil er sich nach Ihnen sehnt, ist weder verliebt noch ein Freund. Dass er mit Ihnen nicht offen spricht, macht es noch schwerer.
Tatsächlich wird man bei der Stadt abgemeldet, wenn man stirbt. Das passiert automatisch mit Erstellung des Totenscheines.
Sie ersparen sich viel Kummer, wenn sie diese Freundschaft beenden. Besser, Sie sind frei für einen Mann, der aufrecht ist und sich in Sie verliebt.
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen, aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung gedankt. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie gern. Natürlich hätte ich auch gern gewusst, was Sie denken, und wie es weiter ging. Eine Beratung gerade auf psychologischem Gebiet braucht auch immer ein bisschen Empathie vom Experten; darum wäre eine Antwort wirklich schön! Falls Sie nicht antworten möchten, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!
Herzlichen Dank und alles Gute.