So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20188
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe eine Analthrombose

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit Sonntag(07.12) eine Anathrombose, die auch am Sonntagabend gleich inzidiert wurde in der Notaufnahme eines Krankenhauses. Ich war gestern beim Hausarzt, der meinte, dass da noch was drin sei und er noch einmal in drei Tagen aufschneiden müsste, falls sich das nicht bessert. Ich soll fleißig 5x täglich spülen. Muss der Schnitt noch mal sein? Kann man das nicht auch anders behandeln? Die Schmerzen sind seit gestern bedeutend besser geworden. Heparinsalbe oder andere Salben hat mir der Hausarzt nicht verschrieben.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
zunächst kann man in einem solchen Fall durchaus noch den Verlauf abwarten. Zusätzlich zu den Spülungen mache ich bei der Behandlung gute Erfahrungen mit Iruxol Salbe, die allerdings verschreibungspflichtig ist, sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt darauf an. Je nach Ablauf der Heilung besteht dann durchaus die Chance, einen weiteren Eingriff zu umgehen.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin