So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  Facharzt f. Neurochirurgie, Neuroonkologie
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Hallo ich bin 38 jahre und weiblich. Seit vier wochen leide

Kundenfrage

Hallo ich bin 38 jahre und weiblich.
Seit vier wochen leide ich furchtbar unter Muskelschmerzen.
Anfänglich nur leicht sind die Schmerzen vor allem Abends zunehmend heftig
Ich habe das Gefühl, dass vor allem in den Armen, Beinen und Rücken
die Muskulatur total angespannt ist und ich keine Kraft mehr habe. Tiefes einatmen verursacht stechenden Schmerz auf der leichten rechten Seite auf Höhe der letzten Rippe.Mich belastet dies sehr
da ich mit diesen Beschwerden mein Alltag kaum bewältigen kann.
Ein blutbild beim Hausarzt ergab keine Auffalligkeiten. Habe KG verschrieben bekommen jedoch das Gefühl dass dies nicht hilft. Was kann ich tun wer könnte helfen ?google ich die Symptome erschrecke ich immer und fürchte als ,ms oder sonst furchtbares zeug. Bitte entschuldigen Sie Rechtschreibung und satzbau aber vom smartphone immrr etwas ungünstig. Vielen Dank ***** ***** Rat
u.janke
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
gern versuche ich Ihnen weiterzuhelfen.
Die von Ihnen beschriebene Symptomatik mit in den Extremitäten u. Rücken betonten Muskelschmerzen/Muskelsteifigkeit und atemabhängigen Thoraxschmerzen rechts sind sehr diffus und per se so nicht einer bestimmten Krankheit etc. zuzuordnen. Da Ihre Laboruntersuchung unauffällig war und Physiotherapie bisher keinen Erfolg erbrachte, sollten weitere diagnostische Schritte unternommen werden. Parallel kann unterstützten eine muskelentspannende Medikation, wie z.B. Katadolon (1-1-1), eingesetzt werden.
Diagnostisch empfehle ich zunächst die Wiederholung der Laboruntersuchungen (+ Entzündungsparameter, Rheumawerte) sowie eine gründliche neurologische Untersuchung. Dies kann grob bereits Ihr Hausarzt durchführen, im speziellen ein Facharzt f. Neurologie. Erst dann kann man mit evtl. weiteren neuen Befunden das weitere Vorgehen festlegen.
Sie sollten sich bezüglich möglicher Krankheitsbeschreibungen des Internets nicht verunsichern lassen. Möglich denkbare Ursachen Ihrer Beschwerden gehen von einer komplexen Verspannung/Fehlstellung d. Wirbelsäule über einen verschleppten Infekt bis zu vielen anderen Ursachen. Aktuell wichtig ist, dass Sie die diagnostische Abklärung in Angriff nehmen und konsequent durchführen lassen.
Mit freundlichen Grüßen ***** ***** Gute
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie Nachfragen ?
Wenn nicht, bitte ich, entsprechend den Prinzipien von just answer und der Höflichkeit, um eine freundliche Bewertung Ihrerseits.
Vielen Dank
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich darf Sie nochmals auffordern mir mitzuteilen, ob weitere Nachfragen bestehen. Ist dies der Fall beantworte ich diese gerne.
Wenn nicht, bitte ich um eine Bewertung Ihrerseits.
Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Vielen dank ***** *****ückfragen.

können sie einen neurologen im raum mannheim

empfehlen?

Gruß

U.janke

Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
in Mannheim kenne ich leider keinen Neurologen. Sie könne jedoch auf der Homepage der kassenärztlichen Vereinigung einen neurolog. Kollegen suchen: http://www.kvbawue.de/start-kvbw/.
Mit freundlichen Grüßen ***** ***** Gute
PS: Bitte vergessen Sie die Bewertung nicht.
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch noch nicht bewertet.
Haben Sie noch Fragen oder bestehen Unklarheiten ? Dann fragen Sie ruhig nach.
Wurde Ihre initiale Frage beantwortet ist es nur fair und höflich Ihrerseits, diese Antwort mit einer freundlichen Bewertung zu honorieren.
Nur auf diese Weise wird die von Ihnen in Anspruch genommene Zeit und das Wissen der Experten von just answer honoriert.
Vielen Dank
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen, bei denen ich Ihnen weiterhelfen kann ?