So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20460
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

seit gestern Abend juckt mein ganzer Körper und

Kundenfrage

Guten Morgen, seit gestern Abend juckt mein ganzer Körper und ist rot. Inzwischen auch an Armen und Kopf. Wie gefährlich ist das? Was kann das sein? Nesselsucht? Was kann ich dagegen tun. Ich nehme keine Medikamente und habe keine Allergien. Danke für feedback.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
in erster Linie ist hier doch von einer allergischen Reaktion auszugehen. Raten würde ich daher zur Anwendung eines Antihistaminikums wie Cetirizin, das Sie rezeptfrei in der Apotheke erhalten. Tritt damit keine schnelle Besserung ein, sollten Sie sich bitte zeitnah an den hausärztlichen Notdienst wenden (Tel. 116 117), es kann dann die zusätzliche Gabe eines Cortisonpräparates notwendig sein.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Lösung des Problems.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke ***** ***** Info. Wichtig zu wissen wäre noch, ob das gefährlich ist? Welche Beeinträchtigungen bringt das mit sich? Ich bin im Außendienst und muss jetzt 2 Tage weg, dazu muss ich ca 230 km hin und zurück fahren. Gibt es da Beeinträchtigungen in irgendeiner Form?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn es zu einer Zunahme der Beschwerden kommt, kann es zu Schwellungen im Rachen- und Kehlkopfbereich und damit zu Atemproblemen kommen. Deshalb sollten Sie bitte noch vor Ihrer Fahrt ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, wenn keine schnelle Besserung eintritt.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele