So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Bin auf den Rücken gefallen jetzt sehr starke Schmerzen

Kundenfrage

N bin vor kurzen auf denn Rücken gefallen jetzt sehr sehr starke Schmerzen im Schulterblatt bis zu den Rippen husten unmöglich die Schmerzen sind nicht auszuhalten

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

gerne berate ich Sie in Ihrem Anliegen.

Dr. A. Teubner :

haben die Schmerzen einen stechenden Charakter?

Dr. A. Teubner :

Wahrscheinlich haben Sie durch den Sturz durch eine geringe Verlagerung eines Brustwirbelkörpers den Raum für den Zwischenrippennervaustritt etwas verengt. Das kann zu starken insbesondere stechenden Schmerzen führen.

Dr. A. Teubner :

Es ist aber , wenn es dumm gelaufen ist, auch eine Rippe angebrochen sein.

Dr. A. Teubner :

entschuldigung: es kann aber...

Dr. A. Teubner :

Auch eine Prellung kann zu den beschriebenen Schmerzen führen.

Dr. A. Teubner :

Wenn Sie sich mit Ausnahme der Schmerzen aber nicht unwohl fühlen, ist zunächst ruhig halten die richtige Maßnahme und es reicht, wenn Sie sich morgen bei einem Orthopäden vorstellen, der ev. Röntgen veranlassen wird, wenn ein Tast und Funktionstest keinen ausreichenden Aufschluss gibt.

Dr. A. Teubner :

Was können Sie jetzt selbst tun?: aus meiner langjährigen Praxiserfahrung würde ich zu dem hom. Mitte Bryonia D6 raten (halbstündlich 5 Glob. im Munde zergehen lassen, bis eine Besserung eintritt. (hilft etwa in 80% relativ schnell)

Dr. A. Teubner :

Alternativ wäre Ibuprofen 600 (Schmerzmittel) eine weitere Option.

JACUSTOMER-xs2zv6ka- :

Der Schmerz geht vom Schulterblatt bis zu den Rippen hin kann mich kaum bewegen husten unmöglich kann vielleicht auch mein schulderblatt gebrochen sein da es dort geschwollen ist

Dr. A. Teubner :

Das ist nicht völlig auszuschließen, würde sich aber nicht so auf den Husten auswirken, wie eine Irritierung im Rippenbereich

Dr. A. Teubner :

Wenn allerdings auch die Armbewegung sehr schmerzhaft ist, rate ich vorsichtshalber zu einer Vorstellung in einer Klinikambulanz

JACUSTOMER-xs2zv6ka- :

Vielen Dank ***** ***** versuchen bis Morgen auszuhalten noch einen schönen Sonntag wenn es garnicht geht fahre ich noch ins Krankenhaus heute

Dr. A. Teubner :

Ja, zu diesem Vorgehen kann ich nur raten.

Dr. A. Teubner :

Gute Besserung!!

Dr. A. Teubner :

herzlichen Gruß

Dr. A. Teubner :

Dr. Teubner

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

kann es sein, dass Sie die Bewertung nur vergessen haben, oder bleiben noch Fragen offen? Ohne Bewertung erreicht mich Ihr für diese Beratung festgesetztes Honorar nicht.

Vielen Dank
herzlichen Gruß
Dr. Teubner

PS: ich hoffe, dass Sie sich nichts gebrochen haben; nochmal: da diese Prellungs-oder Nervenschmerzen oft nicht gut auf konventionelle Schmerzmittel ansprechen, setzen Sie Bryonia D6 ein (o. Rezept in Apotheken). Meine Erfahrungen sind hier sehr verheißungsvoll; zudem keine Belastung des Magens und der Nieren.
Gute Besserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin