So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich habe mal eine frage mein Sohn ist jetzt 2 1/2 Jahre alt

Kundenfrage

Ich habe mal eine frage mein Sohn ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und braucht fast 2 Stunden zum ein schlafen und er wird 3 mal in der Nacht Wach und ich weiß nicht mehr was ich machen soll er hat die ersten vier Monate Deuch geschlafen das ist er schwere Lungenentzündung bekommen und müsste ins Krankenhaus und danach fing alles an er brauch zwei Stunden um einzuschlafen und er Schleft seid er die Lungenentzündung hatte noch nicht mehr in sei bett ich habe alles ersucht um ihn das wieder bei zu bringen aber jetzt bin ich mit meinen kreften am ende und meine Kinderärztin meinte nur das es eine fase werhe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
Sie haben sich wirklich Mühe gegeben, aber Ihr Sohn hat durch das viele Helfen ganz vergessen, dass er auch allein schlafen kann. ER braucht jetzt nicht mehr so viel Zuneigung und Aufmerksamkeit, er braucht jetzt Regeln und einen Weg, der es ihm erlaubt, sich wieder auf sich selbst zu verlassen.
Sehr gut und ausführlich erklärt ist das in dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen".
Im Kern geht es darum, dass Sie mit Bestimmtheit Ihr Kind in sein Bett bringen, ein Abendritual mit ihm machen, z.B: vorlesen und ihn dann aber allein lassen.
Er wird dann weinen und sie erlauben ihm diese Trauer und Verzweiflung, aber nur für wenige Minuten. Dann gehen Sie wieder ins Zimmer, reden mit ihm, können auch noch kurz ein Lied singen, aber dann gehen Sie wieder. Sie haben ihn nicht aus dem Bett geholt und auch nicht hoch genommen, Sie zeigen ihm nur: meine Mutter ist für mich da, aber sie glaubt an mich und daran, dass ich es alleine schaffe.
Wenn Sie aus dem Zimmer gehen, wird er wieder weinen. Und das wird er vermutlich 5 oder 6 mal tun, aber irgendwann schläft er ein, müde, aber zufrieden, denn er hat es endlich wieder geschafft, allein einzuschlafen. Und am anderen Morgen sieht die Welt ganz anders aus. Denn Sie werden beide geschlafen haben und Ihr Sohn hat schon bald keine Ringe mehr unter den Augen und wird sich viel besser entwickeln.
Ich weiß, es klingt hart, dass man ihn ein paar mal weinen lassen muss, aber wenn man dabei daran denkt, dass das jetzt letzten 5 oder auch 10 Mal wegen nicht einschlafen sind, dann kann man das durchhalten und nach der ersten durchgeschlafenen Nacht sieht die Welt so viel anders aus, dass man nie mehr daran zweifelt, das Richtige getan zu haben.
Bitte lesen Sie das Buch in Ruhe durch,damit Sie verstehen, was passiert ist und wie Sie da wieder rauskommen. Dann richten Sie Ihrem Sohn sein Bettchen wieder her und setzen das um, was Sie gelesen haben..
Alles Gute für Sie und den Sohnemann. Auf dass er schon bald richtig strahlen kann!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin