So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23775
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich nehme seit einem halben jahr seroquel in der niedrigen D

Kundenfrage

Hallo ich nehme so zeit einem halben jahr seroquel in der niedrigen dosies von 75 mg .... Kann es da jetzt passieren das ich nach der zeit ohne probleme eine unverträglichkeit entwickelt hat ? Da mir nach der einahme jetzt immer schlecht wird L.g

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend
Das ist durchaus möglich. Es kann aber auch sein, dass Sie das Präparat von einem anderen Hersteller, z. B. als Reimport, bekommen haben. Es gibt hier durchaus Unterschiede. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt darüber, ob man die Menge verringert, einen anderen Hersteller wählt oder ein ganz anderes Präparat.
Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja jetzt wo sie es schreiben es stimmt ich habe beim letztem mal einen anderen hersteller bekommen .... Dachte mir aber anfangs nichts dabei ... Das ist aber dann jetzt nur ne leichte unverträglichkeit nichts worüber ich mir sorgen machen muss .... Den ich würde die tabletten ungerne absetzen da sie mir sonst gut helfen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bekomme ich keine antwort mehr ??
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Pardon, ich war schon schlafen gegangen nach Ihrer Antwort, weil ich dachte, die Sache sei nun geklärt.
Lassen Sie sich die besser verträgliche Sorte verschreiben und ein Kreuz aufs Rezept ma*****, *****n muss der Apotheker genau das herausgeben.
Dann wird ein Absetzen hoffentlich nicht nötig sein.
Alles Gute!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin