So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

seit 5 monaten rezidivierende diarrhoe mit starkem gewichtsverlust

Kundenfrage

seit 5 monaten rezidivierende diarrhoe mit starkem gewichtsverlust (25%) bis BMI 14, mehrmalige antibiotikatherapie sprach sehr gut an, aber nach spaetestens 10 tagen gehts wieder los. da ich in indien bin, gestaltet sich das gespraech mit aerzten eher schwierig
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
leider entwickeln die Keime, die solche Infekte auslösen, sehr häufig Resistenzen gegen die angewandten Antibiotika. Ganz wichtig wäre daher in diesem Fall die Laboruntersuchung einer Stuhlprobe in Form eines sog. Antibiogramms, um so genau abzuklären, welche Keime vorhanden sind und welches Medikament dagegen wirksam ist. Je nach Ergebnis kann man dann gezielt behandeln. Bitte auch auf eine regelmässige, grosse Trinkmenge achten, um den erheblichen Flüssigkeitsverlust auszugleichen.
Ich wünsche Ihnen eine baldige Genesung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

die antibiotikas sprechen immer sehr gut an, es "haelt" halt nur fuer eine weitere woche. habe bedenken, dass ich langsam zuviel AB schlucke

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
das spricht eben dafür, dass die Wirkung der Behandlung doch nicht ausreichend ist. Das empfohlene Vorgehen wird das Problem sicher lösen können.
Gute Besserung für Sie.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter



[email protected]




Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-tnvetlt7-
an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-tnvetlt7-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team