So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25106
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Nach Schilddrüsenoperation Parathormonspiegel abgesunken

Kundenfrage

Nach einer Schilddrüsenoperation vor ungefähr 10 Monaten ist nun mein Parathormonspiegel auf 9 pg/ml abgesunken. Ich nehme je morgens und abends 1 Perle A.T.10. Reicht es, die Dosis zu erhöhen und eventuell nach 3 Wochen nocheinmal nachzuschauen? Leider habe ich zu meinem Hausarzt kein Vertrauenmehr und ich finde keine endokrinologische Praxis an die ich mich wenden kann.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
Da 9 pg/ml nur knapp unter der Norm sind, würde ich nur dann die Dosis von A.T. 10 erhöhen, wenn auch der Kalziumspiegel weiter abgesunken ist. Hält der sich im üblichen Bereich, würde ich nicht erhöhen, denn auch Parathormon schwankt.
Außerdem muss man ja davon ausgehen,dass bei der OP die Nebenschilddrüsen verletzt oder gar teilweise versehentlich entfernt wurden. Es ist dann nicht davon auszugehen, das deren Funktion nach 10 Monaten plötzlich noch weiter absinkt.
Die Dosis würde ich dann erhöhen, wenn der Parathormonspiegel bei jeder Messung etwas niedriger lag (evtl. durch Vernarbung) oder es schon zuvor schwer war, den Kalziumspiegel in die Norm zu bringen.
Ging der Parathormonspiegel runter, aber auch wieder rauf, und ist das Kalzium in der Norm, würde ich warten und in 4 bis 6 Wochen noch einmal kontrollieren.
Gute Endokrinologen finden Sie unter www.jameda.de :-)
Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.
Herzlichen Dank und alles Gute!