So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 802
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Ich kann seit heute nicht mehr vom jop abschalten

Kundenfrage

Ich kann seit heute nicht mehr vom jop abschalten, muss nur daran denken vieleicht etwas falsch gemacht zuhaben und kann nicht mehr schlafen. Ich hatte in den letzten zwei wochen ziemlich viel stress. die kollegin ist krank und ich war ganz allein im Laden. es war das erste mal. Ich arbeite im Fleischerfachgeschäft als Verkäuferin. Das heist, alles allein machen, Ladenthecke einräumen, ausräumen, putzen, Bestellung, Buchführung, Inventur, Geld einzahlen. Ich weiß, ich mach mir selber Stress. Möchte aber alles perfekt machen um mir nichts nachsagen zulassen. Wenn ich unter Stress stehe mache ich aber kleine Fehler oder vergesse etwas und das ärgert mich. Habe einfach Angst. Ich möchte am liebsten heute kündigen als morgen, aber es ist nicht leicht etwas anderes zu finden....

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. R.v.Seckendorff :

Sehr geehrte(r)Fragesteller(in), gerne widme ich mich Ihrer Frage. Ich bin Arzt im Bereich Allgemeinmedizin mit Zusatzausbildung in Psychosomatik/ Verhaltenstherapie, daher sind mir Probleme mit Stress im Beruf sehr vertraut. Zunächst einmal haben Sie Ihren Zustand beschrieben, dass sie gerne alles richtig und perfekt machen möchten. Das ist zunächts eine Lobenswerte und gute Eigenschaft, an der prinzipiell nichts falsch oder krankhaft ist. Das sichert Ihnen die Anerkennung Ihrer Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Manchmal kann dieses "alles perfekt machen wollen" etwas aus dem Gleichgewicht geraten, im Sinne eines "zuviel des Guten". Das kann zu dem von Ihnen beschriebenen Zustand führen, nicht mehr abschalten zu können, und im Job durch den Stress zu Konzentrationsstörungen führen. Ganz akut zum Schlafen kann Ihnen hier Ihr Hausarzt z.B. Zolpidem als Schlaf-Tabletten aufschreiben, 5mg zum schlafen, damit Sie abends mal ein bisschen runterkommen. Aber Vorsicht bitte, das soll keine Dauerlösung sein, diese Tabletten könnten abhängig machen, daher nur vorrübergehend im Notfall anzuwenden. Auch ein mildes Antidepressivum wie Mirtazapin 15 mg zur Nacht könnte Ihnen bzgl. des Gedankenkreisens etwas Linderung verschaffen. Am besten helfen könnte ihnen mittelfristig aus meiner Sicht aber eine Psychotherapie/ Verhaltenstherapie, wo Sie in professionellen Gesprächen mit einem Psychotherapeuten Strategien lernen können, mit dem Stress anders umzugehen. Von einer übereilten Kündigung würde ich Ihnen zunächst eher abraten, denn in der nächsten Stelle könnte Ihnen ggf. das Gleiche passieren. Es ist aber sicherlich gut, sich trotzdem nebenbei woanders umzuschauen, als Plan B, ob es woanders evtl. besser laufen könnte mit dem Stress im Job/Arbeitsbedingungen. Ausserdem könnte es für Sie evtl. hilfreich sein, ein Entspannungsverfahren wie Autogenes Training zu erlernen (CD's gibts für wenig Geld im Internet). Freundliche Grüsse,

Dr. R.v.Seckendorff :

PS: bei der Suche eines Therapeuten kann Ihnen Ihr Hausarzt helfen.

Dr. R.v.Seckendorff :

Haben Sie Rückfragen?

JACUSTOMER-3cx70clq- :

Vielen Dank, ***** ***** ist sehr hilfreich für mich. Ich werde auf jeden Fall eine Verhaltenstherapie anfangen. Vielen Dank...

Dr. R.v.Seckendorff :

Es freut mich dass ich Ihnen helfen konnte. Bitte lassen sie sich nicht entmutigen, wenn Sie sich da etwas hinters Telefon klemmen müssen!

Dr. R.v.Seckendorff :

Sie werden mit etwas Telefonfleiss früher oder später einen Platz kriegen, bitte bleiben Sie dran, oder fragen Sie Ihren HA nach Tipps dazu.

Dr. R.v.Seckendorff :

Einfach mal alle Psychologen im Umkreis, die Sie im Internet finden anrufen und nachfragen , irgendwie klappt das dann meistens.

JACUSTOMER-3cx70clq- :

Hab gerade nach einem Psych. gesucht und gefunden..Ich ruf da gleich morgen an.. Ich weis, das ich was ändern muss. Ich möchte es auch. aber am liebsten heute statt morgen. Aber ich werde mich gedulden müssen und diesen Job noch erdulden. Obwohl ich es immer gern getan habe, aber im Inneren hab ich nun damit abgeschlossen. mein Herz tut weh wenn ich schon daran denke morgen dahin zu gehen..aber es muss ja sein bis sich was gefunden hat.... LG Silke P.

Dr. R.v.Seckendorff :

Gut. Ich hoffe Sie finden baldmöglichst einen Platz. Versuchen Sie, sich in jeder Hinsicht etwas weniger unter Druck zu setzen. In unserer heutigen Leistungsgesellschaft wird vielen Menschen zu viel abverlangt. Lieber mal Pause machen, da haben Sie mehr von! Alles Gute

Dr. R.v.Seckendorff :

Guten Tag nochmals, wenn ich Ihnen helfen konnte, würde ich mich sehr über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Freundliche Grüsse,

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag nochmals, wenn ich Ihnen helfen konnte, würde ich mich sehr über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Freundliche Grüsse,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin