So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  Facharzt f. Neurochirurgie, Neuroonkologie
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

was bedeutet es wenn auf dem urologischen befund folgendes

Kundenfrage

was bedeutet es wenn auf dem urologischen befund folgendes steht ........
zyste an der linken niere ...zum teil verkalkt , auch mit binnenstruktur ???
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,
dieser Befund ist nicht dramatisch. Über 70 % aller Menschen haben Nierenzysten, die meist als Zufallsbefunde dargestellt werden und keinerlei Krankheitswert besitzen. In Ihrem Befund ist von Verkalkung und Binnenstruktur die Rede. Das bedeutet, dass diese Zyste schon sehr lange vorhanden ist, im Wandbereich bereits Calcium-Einlakerungen/Kalk vorhanden sind und Septen/Membranen (Binnenstruktur) im Inneren. Sie müssen Sich darüber keine Sorgen machen.
Mit freundlichen Grüßen
Christian Theiß
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
Christian Theiß
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

guten tag ... vielen dankfür diese antwort . im prinzip hat es mir schon weitergeholfen. das problem ist nur das ich blut im urin habe und aufgrund dessen ich zum urologen geschickt wurde......der dann durch ultraschall das mit der zyste an der niere festgestellt hat. nun muss ich am dienstag deshalb ins CT .... vor wochen hatte ich recht starke schmerzen in der nierengegend die aber nach kurzer zeit wieder verschwunden waren. ich habe im übrigen keine entzündung im blasenbereich ......also...woher das blut im urin ??????

Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das Blut im Urin (Hämaturie) muss natürlich abgeklärt werden. Dabei ist die CT-Untersuchung natürlich eine gute Methode. Wenn negativ und weiterhin Blut im Urin nachweisbar ist, wäre eine Blasenspiegelung der nächste Schritt. Mögliche Ursachen können Entzündungen, Nieren-, Harnleiter- oder Blasensteine, ideopathisch (ohne auffindbare Ursache) oder Tumoren (sehr selten) sein.
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
Christian Theiß
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Warum möchten Sie nicht nicht bewerten ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin