So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20086
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Brauner Ausfluss mit rotem Blut vermischt

Kundenfrage

Guten Tag! Ich habe seit gestern braunen Ausfluss sowie auch mit rotem Blut vermischt (nicht Mensturation). Vor 2 Tagen hatte ich intensiven Geschlechtsverkehr und führe es darauf zurück. Ich trage eine Spirale und machem mir sorgen, dass die Spirale verrutscht sein könnte und zu einer inneren Verletzung geführt haben könnte. Einen Termin beim Frauenarzt habe ich erst morgen. Freundliche Grüsse.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
in Bezug auf eine Verletzung durch die Spirale infolge des GV kann ich Sie beruhigen, davon ist ganz sicher nicht auszugehen. Auch eine Verlagerung ist auf diesem Wege sehr unwahrscheinlich. Sexueller Kontakt kann eine zeitweise, leichte Blutung auslösen, auch eine (harmlose) hormonelle Regulationsstörung kann dabei eine Rolle spielen. Ein ernster Grund zur Sorge besteht aber hier wirklich nicht, die Untersuchung durch den Frauenarzt wird Ihnen dies bestätigen.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin