So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 808
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Komisches Gefühl , oben unter Kopfhaut

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Frage: Gestern hatte ich immer wieder so ein komisches Gefühl , oben unter Kopfhaut, ich kann das gar nicht richtig beschreiben. Wie so ein bisschen Taubheitsgefühl, ein ganz leichtes Kribbeln auch, irgendwie komisch. Wissen Sie , was das sein könnte? Ich bin 56u w. Mfg ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. R.v.Seckendorff :

Sehr geehrte(r)Fragesteller(in), gerne widme ich mich Ihrer Frage. Kribbeln der Kopfhaut kann durch einige verschiedene internistische und neurologische Krankheiten verursacht werden, so allein kann man das leider noch nicht sagen. Diese hier alle aufzuzählen, würde Sie nur verunsichern, daher empfehle ich folgendes Vorgehen: Es sollte eine stufenweise Abklärung erfolgen: zunächst beim Hausarzt ein allgemeines Checkup auf internistische Erkrankungen (in letzter Zeit bei Ihnen erfolgt?). Dazu können gehören: Grosses Blutbild (insb. Blutzucker!), körperliche Untersuchung, Ultraschall Bauch, evtl Röntgen der Lunge. Mit 55 Jahren ist auch routinemässig eine Darmkrebsvorsorge ("Stuhlbriefchen Test", ggf. Darmspiegelung) zu empfehlen, sofern nicht bereits erfolgt. Sollte sich internistisch nichts finden, wäre der nächste Schritt eine Konsultation beim Neurologen, dieser wird ggf. verschiedene neurologische Tests/ Nervenmessungen durchführen. Freundliche Grüsse,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin