So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Mein Sohn (16 Jahre) spielt Fussball und das in einer sehr

Kundenfrage

Mein Sohn (16 Jahre) spielt Fussball und das in einer sehr guten Mannschaft. Im Moment klatgt er wieder üner Leistenschmerzen auf der rechten Seite. Eine Zeit lang schrfieben wir das dem Wachstum zu (180cm). Schn seit sicher 8 Monaten war jetzt ruhe. Nun sind die Schmerzen wieder da und vorallem wenn er belastet ist, also auch im Geschäft bei bestimmten Anstrengungen. Lehre als Automobilfachmann. Kürzlich musste er das Training 10 Min. vor Schluss aufgeben (90 Min.). Auch beim vorletzte Meisterschaftsspiel konnte er nach 22 Min. nicht mehr mittun. Letztes Spiel ausgelassen. Was können wir tun? Beim Arzt war er mehrmals da kommt leider zu wenig. Und er möchte jetzt auch nicht mehr zu diesem Arzt gehen, weil er sich in Stich gelassen fühlt.
Freundliche Grüsse
A. Assfalk
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ortho-Doc Nowi :

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in), ich habe eine lange ärztliche Erfahrung im Krankenhaus, Praxis und Reha und beantworte gerne Ihre Frage.

Ortho-Doc Nowi :

Leider lässt sich auf Grund einer Schmerzangabe nicht auf eine Diagnose schließen. Bei Hüftbeschwerden in diesem Alter von 16 Jahren kommen verschiedene Ursachen in Frage, z.B. eine Hüftdysplasie, eine Hüftkopfkappenlösung, natürlich auch eine Zerrung.

Ortho-Doc Nowi :

Das kann nur durch eine Röntgenaufnahme des Beckens und eine orthopädische Untersuchung ausgeschlossen oder bestätigt werden. Suchen Sie daher einen Orthopäden auf und lassen Sie den Sohn untersuchen und röntgen. Das Ergebnis bestimmt dann die Therapie.

Ortho-Doc Nowi :

Ich wünsche Ihrem Sohn baldige Besserung. Wenn ich Ihnen behilflich sein konnte, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen. Ansonsten antworte ich gerne nochmals, bis Sie zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin