So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  Facharzt f. Neurochirurgie, Neuroonkologie
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Werde nicht wach, moechte mich immer nur wieder hinlegen.

Kundenfrage

Werde nicht wach, moechte mich immer nur wieder hinlegen. Habe folgende Laborwerte bekommen: Habe hohen Noradrenelin/Adrenalin Ratio -- hohen DHEA/Cortisol Ratio Hat das was mit Stoffwechsel zu tun? Jeder sagt was anderes. Gibt es fuer mich etwas das mich wieder normal macht? Nehme im Moment Modafinil, was auch nicht mehr hilft

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Abend, Ihre Angabe von Noradrenalin/Adrenalin und DHEA/Cortsiol sind Hormone der Nebennierenrinde und werden im Allgemeinen als Streßhormone bezeichnet. Ein hohes Noradrenalin/Adrenalin Verhältnis hat man insbesondere in großen Streßsituationen - dieses hohe Verhältnis kann meistens nicht über lange Zeit aufrechterhalten werden und sinkt nach der Streßsituation deutlich ab. DHEA ist im wesentliches ein sogenanntes Mutterhormon und dient als Vorstufe verschiedenster anderer Hormone. Im Alter nimmt die Konzentration deutlich ab (verantwortlich für Alterungsprozess ?), wohingegen der Gegenspieler Cortison in der Konzentration relativ konstant bleibt. HEA wird als Gegenspieler des Streßhormons Cortisol als „ökonomisches Hormon“ gebildet (Antistresshormon). Cortisol erzeugt Energie, falls der Organismus diese braucht und DHEA schaltet den Körper auf Sparkurs wenn keine großen Aktivitäten gewünscht sind. Dies ermöglicht dem Organismus, seine verbrauchten Energien wieder zu regenerieren. Es hat sich auch gezeigt, daß DHEA Erschöpfungszustände und chronische Müdigkeit so wie das Chronic Fatigue-Syndrom, wirksam bekämpft und starke Gefühle des Wohlbefindens und neuer Lebenskraft vermittelt. Wichtig bei der Bestimmung solcher Hormone ist die absolute Ruhe und Streßfreiheit des Körpers, deshalb werden diese Werte meistens stationär in einem Krankenhaus am frühen Morgen untersucht. Wurde in Ihrem Fall bereits eine Bildgebung (MRT-Untersuchung) des Kopfes durchgeführt oder eine gründliche neurologische Untersuchung ? Mit freundlichen Grüßen Christian Theiß