So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 818
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Hallo ich habe eine frage geht darum dass ich ohrenschmerzen

Kundenfrage

Hallo ich habe eine frage geht darum dass ich ohrenschmerzen habe auf dem linken ohr hore ich gar nichts mehr und auf den rechten nur wenig war vor ein paar tagen noch sehr krank grippe. Dies hat sich bissi gelegt und ich habe das gefuhl das wie ein trop im ohr ist das die hormuschel schliesst habe es versucht mit druck einer spritze das weg zu bekommen genau wie ausspuhlen aber keins hat geholfen. Da leider die apotheke zu haben weiss ich nicht weiter meine frau wollte mir ein waschlappen mit zwiebelsaft ans ohr halten aber das wollte ich nicht. Was kann noch helfen dass ich wieder boren kann verzweifel gerade ausser halt zum ohrenarzt zu gejen? Danke ***** ***** holfe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 3 Jahren.

drvs :

Guten morgen, ich vermute bei Ihnen, da Sie vor kurzem eine Grippe hatten, dass das Innenohr noch durch Fluessigkeit/ Sekret verstopft ist. Der Grund, warum die Spülung bisher nicht hilft, könnte sein dass Sie beim Spülen nur das äussere Ohr erreichen. Zunächst einmal sollten Sie aber bei Ohrenschmerzen die Ohren ohnehin nicht spülen! Das mit dem Zwiebelsaft ist ein altes Hausmittel was man versuchen kann. Allerdings sollten Sie Massnahmen ergreifen, die das Innenohr abschwellen lassen. Hierzu zählen abschwellendes Nasenspray für Erkältung (in der Apotheke fragen) und antientzündliche Medikamente wie z.B. Paracetamol oder Ibuprofen. Sie müssen hierfür nicht zwingend zum Ohrenarzt, sollten aber zum Hausarzt gehen, damit dieser entscheidet ob Sie ggf. ein Antibiotikum benötigen. Freundliche Grüsse,

JACUSTOMER-yvaye8zh- :

Vielen dank

drvs :

Gern geschehen, ich hoffe es geht Ihnen besser. Über eine positive Bewertung wuerde ich mich feruen, wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren. Freundliche Grüsse, Dr. v. S.