So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 818
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Schmerzen die plötzlich auftauchen

Kundenfrage

Habe seit 5 wochen Schmerzen die plötzlich auftauchen und entweder in 2 Minuten eine stunde oder länger andauern. BereichRücken höhe Niere ende Lunge. Habe schon drei Blutests gemacht. Arzt sagt Bauchspeicheldrüse in Ordnung war nichts im Blut fest zu stellen. Esse normal Stuhlgang normal. Kommt meistens 2 mal am Tag um die Mittagszeit und abends zwischen 7 und 8 Uhr Schmerzen Solarplexus Ende Rippenbogen bis Rücken Wenn ich die Schmerzen beschreiben möchte urplötzlich wie eine Kollik da und dann ca nach einer Stunde wieder weg(manschmal kürzer manchmal auch länger. arzt hat erhöhte Entzündungswerte im Blut (14) festgestellt sowie hoher Muskelentzündungswert (300). hat mir eine Woche Antibiotika verabreicht da war es fast weg. Danach entzündung im Blut weg Entzündungswert gesunken. Neuer Bluttest Blutbild normal Entzündungswert 300 also wieder gestiegen. Fühle mich nach den Schmerzen wieder ok und plötzlich fängt es wieder an zu ziehen jetzt wird es mir schon manchmal ein bisschen schlecht wenn die Schmerzen auftauchen Bin 53 und b is jetzt topfit viel Sport gemacht. Was kann ich tun

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

ich würde Ihnen raten, die Diagnostik zunächst zu erweitern, um zunächst die Ursache herauszufinden. Wichtig ist, wo es herkommt, bevor "blind" Antibiotika gegeben werden. Ich empfehle daher eine Sonographie von Abdomen und Niere (Ultrasschall) sowie einen Urinteststreifen ("U-Stix", ggf. bei positivem Teststreifen dann Urin einschicken auf Bakterien), mit der Frage nach einer Entzündung im Bauchraum oder der Niere. Sollte dort nichts wegweisendes herauskommen könnte als nächster Schritt der betreffende Wirbelsäulenabschnitt und auch die Lunge geröntgt werden, um eine (seltene!) Wirbelkörperentzündung oder eine atypische Lungenentzündung auszuschliessen.
Besprechen Sie dies doch nochmals mit Ihrem betreuenden Hausarzt/ Internisten!
Freundliche Grüsse

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800(###) ###-####/p>


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto JACUSTOMER-jwahdigb- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-jwahdigb- “unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team