So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23800
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo, Bin in der Vorbereitung zur mpu und habe mein letztes

Kundenfrage

Hallo,
Bin in der Vorbereitung zur mpu und habe mein letztes Urin screening vor ca 3 Wochen abgegeben ,
Zu dieser Zeit war Ich eine Woche krank geschrieben und lag dank Grippe flach .
Jetzt wurde Ich heute angerufen von meiner Begutachtungs Stelle und mir wurde auferlegt alle Medikamente Die Ich genommen habe aufzulisten da etwas mit meinem Urin nicht in Ordnung sei ! Habe während meiner Krankheit lediglich diese Medikamente genommen :wickmedinait , asperin complex und tamiflu .
Jetzt meine Frage ,
Ist es möglich das sich diese Medikamente negativ auf meinen Test ausgewirkt haben ?? Und warum werde Ich erst 3 Wochen später kontaktiert?
Hoffe mir kann jemand helfen , da Ich im Moment wirklich verzweifelt Bin ..
Danke ***** ***** Gruß
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

"lediglich" ist gut... Da haben Sie eine ganze Menge eingenommen!

Wick Medinait enthält Dextrometorphan, also eine Substanz, die dem Morphium verwandt ist. Weiterhin Ephedrin,das aufputschend wirkt; genauso wie das Pseudoephedrin aus Aspirin compex.

Sowohl das Morphin, als auch das Ephedrin könnten im Test aufgefallen sein. Warum man Sie erst 3 Wochen später befragt, weiß ich nicht.

Ich würde einfach abwarten, was als nächstes passiert.... Wie das juristisch einzuschätzen ist, können Sie ja nach Erhalt der nächsten Nachricht von der Begutachtungsstelle mit unseren Justanswer- Juristen besprechen.

Alles Gute!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin