So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11441
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Krämpfe im Oberbauch

Kundenfrage

Hallo,
ich habe seit ca. 3 Wochen wiederkehrende Magenkrämpfe.
Schon morgens ist der Oberbauch gebläht. Im Laufe des Tages wird dies schlimmer bis es in einem richtigen Anfall endet. Dann folgen stundenlange Koliken. Der Schmerz ist mittig im Oberbauch, jedoch bläht sich der gesamte Bauch und wird sehr hart (ohne Darmwinde).
Es ist kein Sodbrennen (kenne ich sehr gut) und an der Laktoseintoleranz liegt es auch nicht. Liege ich auf dem Bauch ist es deutlich angenehmer. Jedoch kommen die Schmerzen wie Wehen immer wieder bis sie eine Spitze erreicht haben und flauen dann wieder ab. Im Laufe des Tages wird es schlimmer (unabhängig vom Essen). Im Sitzen ist es deutlich schmerzhafter. Ich versuche permanent, besser liegen zu können. Auch Bewegung (Gehen) hilft.
Mich hält das die ganze Nacht wach. Die Thrombozyten waren vor 2 Wochen etwas erhöht. Restlichen Blutwerte (gr. Blutbild) in der Norm.
Bei der Sonographie heute früh konnte nichts auffälliges festgestellt werden!
Kann man die Möglichkeiten einschränken? Was könnte die Ursache sein?
Vielen Dank
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team