So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Ich war Freitagabend auf einer Feier. Ich wollte ein Kleid

Kundenfrage

Ich war Freitagabend auf einer Feier. Ich wollte ein Kleid anziehe n und stellte fest, dass es mir am Bauch zu eng war (ich habe vor 8 Monaten entbunden). Nun kam ich auf die Idee eine Bauch-weg strumpfhose, die auch an den Oberschenkeln verstärkt war (ähnlich wie kompressionsstrümpfe) darunter zu ziehen, Schnitt jedoch aufgrund der Wärme die Beine ab, so dass nur der verstärkte Teil übrig blieb (etwa bis Hälfte oberschenkel). Während des abends rollte sich diese an den Oberschenkeln immer wieder hoch. Ich schenkte dem wenig Beachtung. Nach längerem sitzen wollte ich tanzen und hatte beim aufstehen stärkere Schmerzen in den Füßen. Ich schob das auf die Schue und zog diese aus. Beim nach Hause kommen, nach ca 8 Stunden merkte ich, dass meine Füße geschwollen waren. Zum einschlafen benötigte ich recht lange, da die Füße furchtbar weh taten. Samstag, Sonntag und heute hatte ich nun vor allem in der zweiten Tageshälfte Probleme mit den Waden/Füßen. Kribbeln, ein Gefühl von Festigkeit, spürbar ein durch durchblutungsproblem. Hatte ich zuvor noch nie. Nach einem Gespräch mit meinem Mann viel es mir eben wie Schuppen von den Augen: ich hatte mit dieser strumpfhose wohl die durchblutung eingeengt oder gar phasenweise unterbunden. Man sieht auch an ober- und unterschenkeln einige wenige kleine blaue flecken und besebreisser, wo vorher keine waren. Nun bin ich stark verunsichert: sollte ich damit zum Arzt oder gar ins Krankenhaus oder wird sich das in den nächsten Tagen regenerieren? Morgens war ich beschwerdefrei, aber ab Mittag Nachmittag merkte ich, dass da was nicht stimmt. Derzeit vor allem im linken Fuß/Unterschenkel leichtes kribbeln und manchmal klopfen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Schön, dass Sie zu uns in dieses Forum gekommen sind. Ich möchte Ihnen gerne weiter helfen und Ihre Frage beantworten.

Sicherheitshalber sollte man eine Thrombose ausschliessen und auch eine Angiologische Abklärung durchführen. Wie Sie richtiger Weise erkannt haben und schreiben, haben die Strümpfe gestaut und vielleicht das venöse System überdehnt und ev. Venenklappen beschädigt. Auch kann der Angiologe entscheiden, ob Sie nochmals Kompressionsstrümpfe (nur unten) tragen sollten und ob Lymphdrainage eine gute Idee ist für Sie, um die Schwellung zu behandeln. Denn damit sollte es (nach Ausschluss der Thrombose) deutlich besser werden.
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch nicht geantwortet oder eine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service oder Informativ und hilfreich) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht und die Experten nur in diesem Fall auch honoriert werden.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „Kunde an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „Kundeunter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin