So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24814
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Nach einem Treppensturz (lange Steintreppe) zog ich mir einen

Kundenfrage

Nach einem Treppensturz (lange Steintreppe) zog ich mir einen doppelten Halswirbelbruch,
Handbruch, sowie Nasenbeinfraktur und ein Weichteilhämatom mit Hautnekrose des Unterschenkels am linken Bein.
Im Krankenhaus wurde ich entlassen, aber die Wunde am Bein war noch teilweise offen. Ich sollte zum Hausarzt und der gab mir eine Creme, die nichts brachte. Ich ging wieder
wieder ambulant ins Krankenhaus und da wurde mir eine andere Creme verpasst, die auch nicht half.
Eine erfahrene Krankenschwester in der Nähe unserer Wohnung brachte mir dann das Bein in Ordnung.
Ich benutze täglich 2 x Arnikasalbe, am Bein habe ich aber immer noch leichte Schmerzen. Was kann ich da tun, dass es endgültig abheilt.
Danke ***** *****
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

wie darf ich das verstehen: Ist die Haut zugeheilt?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja dieHaut ist zugeheilt bis auf ca. 1 mm

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke.

Dann würde ich, wenn der letzte Spalt zugeheilt ist, Heparinsalbe verwenden. Diese verflüssigt evtl. noch vorhandene kleine Blutergüsse im Bein. Bis dahin ist Arnika gut für die Hautheilung. gerade bei Wärme sind feuchtkalte Umschläge hilfreich, und Geduld brauchen Sie auch. Wenn sehr viel Muskelgewebe gequetscht wurde, kann es Monate dauern, bis alles wieder ist wie früher. Zum Glück aber verschwinden die Schmerzen immer ganz.

Alles Gute wünsche ich Ihnen!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.

Herzlichen Dank und alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, sehr geehrter Herr oder Dame!


 


Ich habe Ihre


Antwort erhalten und werde Ihren Rat gleich morgen befolgen, ich muß mir erst die genannte Salbe besorgen.


 


Vielen Dank


 


Maria Polixa

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Da meine Antwort hoffentlicht hilfreich war, bitte ich Sie, die freundliche Bewertung zur Honorierung meiner AArbeit nicht zu vergessen.

Danke !