So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24381
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo guten Abend, Meine Mutter 92 Jahre hat Wasser in beiden

Kundenfrage

Hallo guten Abend,
Meine Mutter 92 Jahre hat Wasser in beiden Lungenflügeln, aus beiden FL
Wird die Flüssigkeit punktiert über dauerkatheter.
Nun möchten die Ärzte die Wege mit einer Art Talkum verschließen, so dass keine
Flüssigkeit in die Lungen kann ( so habe ich es verstanden)
Dann sammelt sich das Wasser im Körper Soll über die Nieren ausgeschieden werden.
Es liegt eine Herzschwäche und auch Niereninsuffienz vor, beides führt zum Tode.
Im Anbetracht des Alters möchte ich nur, dass meine Mutter ohne Schmerzen ihr Leben
Schnell beendet. Bei Entfernung führe es zum Erstickungstod können die Quälen gemildert werden. Eine Hilfe gibt es hier nicht, welcher Weg ist der mit dem geringsten Leiden.
Können Sie mir dazu eine Hilfe zur Entscheidungsfinding geben
Vielen Dank ***** *****
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Tatsächlich ist es keine gute Idee, immer wieder Wasser aus den Lungen zu entfernen, denn die Punktionen sind ja unangenehm. Es wäre gut, wenn man das abschließen könnte .

Es wird bei dieser Konstellation sehr viel Wasser durch Medikamente ausgeschieden werden müssen, aber das wird nicht reichen. So wird es irgendwann zum Herzversagen kommen .

Man kann Ihrer Mutter aber helfen, indem man ihr Morphine gibt. Die nehmen Schmerzen und Luftnot und so kann man ein sanftes Einschlafen erreichen.

Ich wünsche Ihrer Mutter von Herzen das Beste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin