So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide wahnsinnig unter Kälteempfindlichkeit und Zugluft

Kundenfrage

Ich leide wahnsinnig unter Kälteempfindlichkeit und Zugluft (insbesondere seit einer Krebserkrankung vor 14 Jahren). Dadurch ist mein Leben insbesondere am Arbeitsplatz 10 bis 11 Monate im Jahr zur Hölle geworden, weil ich in einem Großraumbüro arbeite und die ca. 10 anderen Mitarbeiter andere Bedürfnisse haben. Wir konnten auf keinen gemeinsamen Nenner kommen wie z. B. die Lüftungszeit zu begrenzen. Auch durch mehrere Lagen Kleidung, Wärmesalbe oder Wärmepflaster kann ich mich nicht ausreichend schützen. Untersuchungen der Schilddrüse haben nichts ergeben. Bemühungen um Abhärtung haben außer zusätzlicher Qual nichts bewirkt, auch nicht die Einnahme von Vitamin D und Eisen und weiteren Vitaminen, Mineralien, Schüsslersalzen und Globuli. Von einer Behandlung in einer Kältekammer, die einer Website zufolge Abhilfe bringen könnte, hat mir der betreffende Arzt abgeraten. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich das bis zur Pensionierung durchhalten soll, ganz abgesehen davon, dass jeder Winter meine inneren Ressourcen weit überschreitet und es bis in den Spätfrühling dauert, bis ich mich halbwegs erholt habe. Wer weiß Hilfe??? An wen könnte ich mich wenden??? Ich lebe übrigens in Berlin und könnte hier Ärzte aufsuchen.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team