So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23983
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

nicht feststellbare

Kundenfrage

frage an allergologen ich habe eine komische noch nicht feststellbare allergie war bei 2 hautärzten 2 hausärtzten und 1 rheumatologen ich lauf mit der allergie seit 8 monaten jetzt rum und die allergie sieht so aus : chronischer jukreiz rötungen brände hände brände füße pusteln schnupfen schmerzen vllt hat jemand eine idee was helfen könnte ich hab es bisher mit citerizin und lorano versucht aber hilft nicht ich weis das chrotison hilft die hab ich für kurze zeit bekommen bitte melden wer ne idee hat

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Antiallergika helfen nicht, weil es sich wahrscheinlich um ein dyshidrotisches Ekzem handelt.

Dr. Höllering :

Dem liegt zwar auch eine Überempfindlchkeit zu Grunde (darum hilft auch Kortison), aber nicht im Rahmen einer echten Allergie.

Dr. Höllering :

Man kann natürlich versuchen herauszufinden, was Sie nicht vertragen, aber das ist extrem schwierig. Therapeutisch kann man mit Kortisonsalben (vorübergehend) und dann rückfettender Therapie, aber auch mi PUVA- Bestrahlung oder Iontophoresebädern behandeln.

Dr. Höllering :

Interessanterweise kann so ein Ausschlag auch verschwinden, wie er gekommen ist, aber bis dahin sollte man Sie nicht ohne Therapie lassen. Wenn der Ausschlag im Urlaub abklingt oder deutlich besser wird, ist auch eine längere Krankschreibung sinnvoll, wenn es so schlimm wie jetzt ist.

Dr. Höllering :

In jedem Falle aber sind Hautärzte die richtigen Ansprechpartner.

JACUSTOMER-lgq9x16d- :

kann das daran liegen das ich seit 2 jahren 3 mal am tag bade

JACUSTOMER-lgq9x16d- :

und danke ich hoffe das hilft mir sehr weiter jetzt hab ich wenigstens eine richtung was das sein könnte

Dr. Höllering :

Oh ja! Das ist eien Katastrophe für die Haut!

Dr. Höllering :

Dann hoffe ich, dass wir den Grund gefunden haben,denn die Bäder entziehen gerade der dünnen Haut an Händen und Füßen das Fett, das so wichtig für sie ist.

Dr. Höllering :

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meinen wichtigen Rat mit einer freundlichen Bewertung honorieren würden, und wünsche Ihnen eine schnelle Besserung!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok danke


 

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Gerne.

Bitte einfach ein :-) anklicken mit "informativ und hilfreich" oder gar "toller Service".

Nur dann erhalte ich von Justanswer einen Teil Ihres angezahlten Honorars!

Dafür danke ich!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.


Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin