So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24236
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Schwiegermutter ist 95 Jahre alt hat Diabetes und spritzt

Kundenfrage

Meine Schwiegermutter ist 95 Jahre alt hat Diabetes und spritzt sich entsprechend
ihrem Zucker der heute Morgen 156 war.
Gegen ihren Bluthochdruck nimmt sie morgens 16mg und abends 8mg Atacant
zusätzlich Metoprolol 95 mg. Ihr Puls ist in den letzten Tagen erhöht oft etwas über 100
heute 96, der Blutdruck aktuell 105/155, sie selbst nimmt deshalb eine 8mg Tabl.
Atacant mehr.
Magnesium tägl. 1Tabl.150mg
und gegen einen Blaseninfekt 960mg Cotrim tägl. seit 3 Tagen.

Meine Frage: sollte sie in einer Internistischen Ambulanz in der klinik jetzt am Wo-Ende
vorgestellt werden ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

wenn es Ihrer Schwiegermutter gut geht, sehe ich keinen Grund für einen Besuch der Notfallpraxis.

Dr. Höllering :

Der etwas erhöhte Puls passt zum Harnwegsinfekt, der Blutdruck ist zwar eicht erhöht, aber nicht in gefährlichem Maße.

Dr. Höllering :

Warum denken Sie an einen Praxisbesuch?

JACUSTOMER-d5f9e9f1- : vielen Dank!
JACUSTOMER-d5f9e9f1- : Vielen Dank
Dr. Höllering :

Sehr gern geschehen!

JACUSTOMER-d5f9e9f1- : Vielen Dank,
JACUSTOMER-d5f9e9f1- : Vielen Dank, wir haben an eien Praxisbesuch gedacht, weil sie sich zittrig und schlecht fühlte.Ihre Bewertung hat uns aber
Dr. Höllering :

Das kann auch am Infekt oder der Antibiose liegen. Die Ambulanzen sind oft ab 22 Uhr schlechter besetzt. Wenn es halbwegs geht, könnten Sie die Nacht abwarten und evtl. Morgen gehen , wenn es nicht besser wird.

JACUSTOMER-d5f9e9f1- : Sehr gut, die a
Dr. Höllering :

Ich wünsche alles Gute und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe, falls Sie keine Frage mehr haben .

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.


Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin