So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23990
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Wohin wenden bei Verdacht auf Normaldruckhydrozephalus (NHP)

Beantwortete Frage:

Wohin wenden bei Verdacht auf Normaldruckhydrozephalus (NHP) ?
Entwicklung der Krankheit nach Hirnblutung in den vergangenen 8 Monaten.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Ob nun Normaldruckhydrocephalus oder eine andere neurologische Erkrankung: Der Ansprechpartner dafür ist der Neurologe,der nach orientierenden Untersuchungen (Gangbild, kognitive Leistungen etc. ) bei Bedarf eine Überweisung zum CT oder Kernspin ausstellt.

Dr. Höllering :

Zur Diagnosesicherung wird oft auch noch eine Lumbalpunktion gemacht; diese stationär, aber man wird die Patientin nur dann aufnehmen, wenn sie entweder die Einweisung eines Neurologen hat oder pflegebedürftig ist.

Dr. Höllering :

Wenn sie also nicht bettlägerig ist, ist zunächst der niedergelassene Neurologe der Richtige.

Dr. Höllering und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin