So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich werde noch bekloppt, vor 2 Monaten fing es harmlos an.

Kundenfrage

Ich werde noch bekloppt, vor 2 Monaten fing es harmlos an. Schmerzen am Ohr. Ich zum HNO, der fand nix. ich zum 2ten HNO der fand auch nix. Ich zum Kieferchirug der fand endlich was, eine CMD. Es folgte eine Schiene, die ich mehr schlecht als recht vertragen habe. Ich zum Orthopäden da ausgeschlossen werden sollte das nichts an der Wirbelsäule ist. Der belächelte mich und sagte da oben das sind alles Verspannungen....schickt mich wieder Heim. Inzwischen hatte ich Kopfschmerzen und Missempfindungen im Gesicht, kribbeln an der Nasenwurzel, 1 mal Zucken an der Augenbraue. Daraufhin sollte ich nochmal zum Neurologen, der hat mich dann ins MRT geschickt. Schädel MRT....Kam nichts raus, der Arzt meinte nur mein Gehirn sei TipiTopi. Ich freudestrahlend raus, Neurologisch ist es also ausgeschlossen. Orthopäde meine er würde mir noch eine Triggertherapie empfehlen, diese müsse ich aber selbst bezahlen. Alles was mir dienlich ist mache ich sofort dachte ich....und habe zugestimmt....dann habe ich mich verdreht und kam beim zweiten Termin an und hatte eine Blockade im Nacken. Er sagte nur kein Thema schauen sie nach oben und links (problem im Nacken recht) , auf einmal machte es krach und ich war ein gerengt dann triggerte er wie doof, so das ich dachte mein Rücken sei unter Strom. 3 Tage später fing es an Muskelzucken im gesamten Körper sogar unter den Fusssohlen....wirklich überall. Jetzt war ich richtig in Unruhe und rief direkt den Neurologen an....weil ich Dr Google aufgemacht habe und ALS las. Ich war ausser mir... Ich zum Neurologen alles geschildert, der lachte, lies mich durch die Praxis tanzen, machte ein NLG von der Hand (nix) und nahm mir Blut ab (CPK 76,3). Diagnostizierte mir noch im vorübergehen eine Angststörung und das war es. Stand heute (2 Wochen nach dem ersten muskelzucken) ich habe innerliche Unruhe, zeitweise zittern die Finger, mal rechts mal links. Fühle mich schwach in den Fingern, Armen und teilweise auch in den Beinen, Kann aber schreiben. Die Muskelzuckungen sind noch da, aber etwas weniger, meist in den Armen und im Rücken am Übergang zu den Armen. Mein Nacken fühlt sich steif an und ich habe zuweilen Schluckbeschwerden....Kibbeln habe ich manchmal in den Armen und Händen. Jetzt hat mir ein anderer Orthopäde eine Überweisung zum MRT der HWS gegeben..... Komisch ist auch das dieses zittern kommt und geht. Ich habe Angst vor ALS wer zur Hölle hat das denn nicht. Ich habe jetzt noch einen Termin beim 2ten Neurologen.....wegen EMG. Manchmal fühlen sich meine Finger unsicher an und manchmal nicht....was ist blos mit mir los. Achja wenn ich schlafe werde ich morgens wach und zittere innerlich, ob die Muskeln zittern keine Ahnung sehen tue ich es auf jeden Fall nicht. Schildrüse wurde untersucht aber nix gefunden.....Solangsam bin ehrlich am ende immer wieder was neues....wann kann ich wieder leben und zwar ohne alles. Achja ich hab auch noch so ein komisches Gefühl in der Schulter....wenn ich die Schulter in einem bestimmten Winkel halte


Wichtig ist die Zuckerei fing erst vor 2 Wochen an....Vorher war es nur CMD, Kopfschmerzen und Missempfindungen im Gesicht und starke Verspannungen im Nacken....

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.:
0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

OK, ist eine AW heute noch drin?


 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin