So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11482
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Kontakt mit Dr Teubner wurde leider abgebrochen. Meine erste

Kundenfrage

Kontakt mit Dr Teubner wurde leider abgebrochen. Meine erste Mail ist beantwortet und bezahlt. Hier ist die zweite :Mein Hauptanliegen ist allerdings : um wieviel Prozent kann die Atemluft durch halbstündiges Gurgeln durch hochprozentige Schwedenkräuter den Alkoholwert erhöhen. Gefragt ist natürlich keine wissenschaftliche Expertise sondern eine etwaige Schätzung, die ich auch nirgendwo als Beweis vorlegen würde. Für mich wäre die Antwort von extremer Wichtigkeit
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. A. Teubner :

Hallo und guten Tag,

Dr. A. Teubner :

klar brauchen Sie hier nicht noch einmal bezahlen. Da kann man keine Prozentzahlen angeben. Es hängt z.B. davon ab, wie der Speichelfuss ist. In die Atemluft können nur verbiebene Alkohol"reste" in der Mundhöhle gelangen. Diese bauen sich mit der Zeit relativ schnell ab, besonders wenn die Speichelproduktion hoch ist. Die geringe Resorbtion über die Schleimhaut in den Körper (und damit auch ins Blut) fällt hier nicht ins Gewicht.

Dr. A. Teubner :

Daher ist die verstrichene Zeit vom Gurgeln bis zum Atemtest die entscheidende Größe. Eine 2. Atemkontrolle nach 5 Minuten hätte hier Rückschlüsse zugelassen. So wäre z.B. ein schneller Abfall des zunächst gemessenen Wertes darauf schließen lassen, dass dieser durch Alkohol in der Mundhöle zustande gekommen war.

Dr. A. Teubner :

..Error: statt wäre ..hätte

Dr. A. Teubner :

Jetzt alles klar?

Dr. A. Teubner :

Schönes Wochenende wünschend

Dr. A. Teubner :

Dr. Teubner

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.