So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Facharzt für Kinderheilkunde, 17 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

Seit dem 20. Lebensjahr selten, jedoch mit zunehmenden Alter

Kundenfrage

Seit dem 20. Lebensjahr selten, jedoch mit zunehmenden Alter (61) häufiger auftretende absolute Bewegungsunfähigkeit während der Einschlafphase, bis zur Unfähigkeit zu atmen.
Ich weiss definitiv, dass ich nicht schlafe, fürchte ein Wachkoma, den Tod..., versuche zu schreien, irgendwann kann ich weiteratmem und mich bwegen, habe aber Angst und Panik wieder einzuschlafen. Warum? Was ist dass? Kann mir dies bitte jemand erklären?
Nein, ich spinne nicht!!!
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort

Li
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Berghem :

Guten Morgen,

Dr. Berghem :

das muss ja fürchterlich sein. Es gibt solche Zustände. Waren Sie schon einmal bei einem Neurologen, Schlafmediziner oder Endokrinologen (Hormonspezialisten)?