So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

hallo, guten Tag ich leide seit einigen wochen unter sehr

Kundenfrage

hallo, guten Tag
ich leide seit einigen wochen unter sehr lästigen juckreiz, weiß aber nicht woher er kommt.
Mein Hautarzt meint, eventuell vom schwitzen, aber das denke ich nicht.
Der Hausarzt ist der meinung , das könnte vom medikament DOXYCYCLIN kommen, das er mir 2 wochen vor ausbruch des juckreizes verschrieben hat.
Kann es von hohen Leberwerten und erhöhter Harnsäure kommen ?
ich nehme auch seit vielen jahren sehr viele TALCID tabletten ein , um meine magensäure zu binden, das erhöht wohl den aluminiumspiegel, kann der juckreiz auch daher kommen ?
oder vielleicht sind auch mehrere faktoren zusammen der auslöser
danke XXXXX XXXXX schnelle antwort
C. H.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern helfe ich ihnen weiter.

Es ist sehr gut möglich, dass der Juckreiz durch das Doxycyclin verursacht wurde. Natürlich kommen aber als Ursachen auch eine zu hohe Harnsäure oder Stoffwechselprobleme der Leber oder der Nieren in Frage.
Jedoch passt das Auftreten des Juckreizes zeitlich zu der Einnahme von Doxycyclin.
Möglich ist jedoch auch eine Veränderung im Stoffwechsel, der durch das Antibiotikum ausgelöst wurde.

Rastam ist es in jedem Fall reichlich zu trinken. Hier ist stilles Wasser dem kohlensäurehaltigen Wasser vorzuziehen.
Da sie unter Neselsucht leiden, ist eine allergische Genese auf das Doxycyclin sehr wahrscheinlich.
Falls es jedoch nicht in den kommenden Tagen besser wird, sollte ihr Hausarzt eine Laboruntersuchung veranlassen, ob sich im Blut Veränderungen (Harnsäure, erhöhte Nieren oder Leberwerte) finden lassen, die den Juckreiz verursachen könnten.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!
Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin