So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23995
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Schönen guten Tag, seit Wochen habe sämtlich Symptom einer

Kundenfrage

Schönen guten Tag,

seit Wochen habe sämtlich Symptom einer Hashimoto (liegt in meiner Familie). War jetzt beim Arzt. Ultraschall hat Gewebsveränderungen und Vergrößerung der SD ergeben.

Meine Werte:
TSH 0,3
FT3 3,2
FT4 1,5
TPO Ak 91
TG AK 432

Mein Arzt meint, es besteht kein Handlungsbedarf, weil die Hormone in der Norm liegen.
Was bedeutet es denn, dass die Antikörper so hoch sind?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

die Antikörpererhöhung zeigt, dass eine Hashimoto- Entzündung der Schilddrüse vorliegt. Sie ist ein Zeichen dafür, dass die Zellen sich selber angreifen. Das hat aber derzeit (noch) nicht zu einer Über- oder Unterfunktion geführt.

Gegen die Hashimoto- Entzündung selber gibt es keine Therapie. Wenn es dadurch aber zu einer Überfunktion kommt, wird man diese mit blockierenden Medikamenten dämpfen. Eine Unterfunktion kann man durch Gabe von Hormonen ausgleichen. Da derzeit weder noch besteht, kann man hier nicht angreifen.

Es gibt gute Hinweise darauf, dass die Gabe von Selen (200 µg/Tag) die Entzündung mindern und das befinden bessern kann. Darüber sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Die Schilddrüsenwerte würde ich vierteljährlich überprüfen, um eine Verschlechterung rechtzeitig zu sehen.

Alles Gute wünsche ich Ihnen!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin