So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24235
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich hätte eine Frage an einen Internisten bzw.Kardiologen. Meine

Kundenfrage

Guten Tag,
ich hätte eine Frage an einen Internisten bzw.Kardiologen.
Meine derztg. Medikation gegen Bluthochdruck ist morgens 1 Concor 5mg, ein Micardis Plus 80/12,5 mg, abends 1 Norvasc 5 mg und 1/2 Concor 5 mg. Nach einer langen Streptokokkeninfektion nehme ich jetzt zusätzlich 2xtgl ein Crattaefortan 450 mg. Einmal vielleicht zu kurz hintereinander im Abstand von nur 7 Stunden genommen, hatte ich nachmittags nur 97/75 Blutdruck , morgens 128/75 . Darf man dieses Präparat auch ohne wirkliche Herzschwäche einnehmen oder auf ein leichteres umsteigen?
Kann zu viel Weißdorn den Blutdruck zu stark senken?
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Renate N
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

Crataegutt senkt den Blutdruck zwar, aber kann allein eigentlich nicht eine solch starke Senkung hervorrufen. Es aber ist zu überlegen,ob Sie tatsächlich zusätzlich zu Micardis und Bisoprolol (beide stärken das Herz und senken den Druck) auch noch Crataegutt einnehmen wollen. Möchten Sei das, kann man evtl. auf die Abendgabe von Concor verzichten.

Dr. Höllering :

Ich schlage vor, eine Langzeit- Blutdruckmessung zu machen. Hier sieht man, wie Puls und Druck innerhalb von 24 Stunden sind. Neigen Sie zu (zu) langsamem Puls, wäre eine Concor- Reduktion die beste Lösung.

Dr. Höllering :

Ist das Pulsverhalten regelrecht, können Sie versuchen, ob Sie sich mit einer geringeren Dosis von 2x80 mg Crataegutt besser fühlen als ganz ohne. Dann spricht nichts gegen diese Dosierung.

Dr. Höllering :

Alles Gute wünsche ich Ihnen!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert. Falls Sie noch eine Frage dazu haben, schreiben Sie mir gern!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin