So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

Guten Tag, ich hab die Diagnose bekommen von meiner Frauenärztin

Kundenfrage

Guten Tag,

ich hab die Diagnose bekommen von meiner Frauenärztin per Post, dass ich Pap IIID habe.
Beim Gebärmutterhalsabstrich wurde es entdeckt. Ist aber gutartig, aber muss behandelt werden. Jetzt habe ich Tabletten bekommen. fluomizin heissen die. Die nehm ich jetzt seit Freitag abend und seit gestern hab ich komischerweise Blutung bzw. Schmierblutung. Meine Periode habe ic vor zwei Wochen erst gehabt. Schmerzen und so hab ich nicht, aber es wundert mich schon, dass ich jetzt so dunkles schmierbluten hab. Können sie mir sagen, ob das normal ist?

Lg Mogwitz
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es ist davon auszugehen, dass sich bei dem Abstrich zusätzliche eine bakterielle Infektion gefunden hat, die diese Behandlung notwendig macht. Dabei kann es durchaus zu solchen, leichten Zwischenblutungen kommen, ein Grund zur Sorge besteht deshalb nicht. Die Zellveränderung in Form des PAP IIID sollte nach einem Zeitraum von 3 Monaten durch erneute Abstrichuntersuchung überprüft werden.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dürfte ich sie noch fragen. Wie ist das mit Geschlechtsverkehr? ISt das in Ordnung oder sollte ich dies lassen, wegen den Tabletten?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Kein Problem, gegen GV ist dabei nichts einzuwenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

kontakt@justanswer.de

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-vicwb1br- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-vicwb1br-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin