So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23785
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo

Kundenfrage

Hallo
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Hallo?!

Dr. Höllering :

Was kann ich für Sie tun?

Customer:

Habe mit der Schilddrüse ein Problem

Dr. Höllering :

Dann schreiben Sie mir einfach, was das Problem ist, und welche Frage Sie dazu haben.

Customer:

Ich nehme seit 4 Wochen Euthyrox 50 und habe mich eig. besser gefühlt ... aber seit ein paar Tagen (4) fühle ich mich so schlapp

Dr. Höllering :

Dann sollte man in den nächsten Tagen die Werte im Blut noch einmal bestimmen und schauen, ob 50 µg ausreichen.

Customer:

Nein ich sollte auf 75 Erhöchen

Customer:

habe aber Angst das ich vl. Euthyrex nicht vertrage

Dr. Höllering :

Das ist eine sinnvolle Lösung; man kann das tun,wenn man nicht schon wieder Blut abnehmen will.

Dr. Höllering :

Sie werden Euthyrox mit Sicherheit vertragen!

Dr. Höllering :

Es ersetzt ja nur das, was Ihr Körper alleine nicht bilden kann.

Customer:

Habe vor beginn der Therapie 5.4 TSH gehabt nach 4 Wochen einnahme von Euthyrox 50 hab ich jetz einen wert von 2.4

Customer:

Fühle mich aber nicht so sehr wohl ... besser wie vorher aber nicht so wirklich gut

Dr. Höllering :

Da der Wert aber noch bis 0,3 herunter darf (und je niedriger er ist, umso höher ist Ihr Hormonspiegel), ist es völlig ok, die 75 µg zu nehmen.

Dr. Höllering :

Es braucht normalerweise bis zu drei Monate, bis der Körper sich auf einen normalen Wert eingespielt hat. Dann fühlen Sie sich auch richtig wohl.

Customer:

Das bedeutet meine Beschwerden sind einfach nur daher, das sich mein Körper an das gewöhnen muß erst ...

Dr. Höllering :

Davon gehe ich aus, ja, das wäre jedenfalls logisch. Natürlich können Sie noch nach Infekten oder niedrigem Blutdruck schauen.

Dr. Höllering :

Von der Ferne kann ich ja nicht sehen, ob noch etwas nicht stimmt.

Customer:

ja das ist mir klar

Customer:

Die anderen Werte passen alle ... nur TSH

Customer:

ist nicht in Ordnung ....

Dr. Höllering :

Dann nehmen Sie mal die 75er und messen dann in 2 Wochen noch einmal nach

Dr. Höllering :

Und unbedingt am Tag der Messung die Tablette nicht nehmen! Die verfälscht die Werte.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hy

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mein Internet will nicht so .... Tut mir leid .... Also steigerung auf 75 und dann in 2 Wochen wieder Kontrolle .... wo sollte mein Wert zirka hin ... unter 1.0

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Genau. Er sollte zwischen 0,5 und 2,0 liegen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Und auf was soll ich bei der Ernährung achten ... kann ich eig. ganz normal wieder Trainieren mit Eiweißpulver .. Kreatin ... usw. macht das nichts wenn ich ein SD Problem habe


 

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie können wie gewohnt trainieren und auch Kreatin nehmen. Aber nicht dopen, das schadet jedem, unabhängig von der Schilddrüse.

Ernähren Sie sich ausgewogen vergessen Sie Fisch nicht.

Ich hoffe, Ihre Frage ist nun beantwortet, denn ich würde gern offline gehen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Eine hätte ich noch .... Ich esse nie Fisch ... wie kann ich dann Omega 3 Fettsäuren aufnehmen ... Tut mir leid das ich soviel Frage

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das hat mit Ihrer ursprünglichen Frage nichts mehr zu tun.

Aber dennoch hier noch ein Link:

http://www.ak-omega-3.de/omega-3-fettsaeuren/wo-sind-omega-3-fettsaeuren-enthalten

Ich wünsche eine gute Nacht!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und alle Ihre Fragen schnell und fachgerecht beantwortet. Darum wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin