So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24785
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Darf ein Hausarzt verweigern. Fresubin. Auszuschreiben wen

Kundenfrage

Darf ein Hausarzt verweigern. Fresubin. Auszuschreiben wen es von Krankenhaus im Entlassung. Brief steht das es lebensnotwendig ist nicht? Da mein Mann krebs Patient ist und zu Zeit Bestrahlung bekommt. Und und. Schluck Beschwerden hat
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

es tut mir Leid, dass Ihr Mann so krank ist!

Dr. Höllering :

Man muss unterscheiden, ob ein Patient nur künstlich ernährt wird, also nichts anderes essen kann, oder ob er zusätzlich zu seiner normalen pürierten Nahrung Fresubin erhalten sollte, um ein wenig Gewicht zuzulegen. Wenn Ihr Mann auf Fresubin angewiesen ist, um überhaupt leben zu können, muss es er Arzt auch verschreiben.

Dr. Höllering :

Die Ärzte sind oft unwillig, das zu tun, weil diese teuren Spezialprodukte auf ihr Medikamentenbudget angerechnet werden (und sie, wenn das Budget überschritten wird, was es schnell wird in diesem Falle, mächtig Ärger kriegen; was natürlich Schwachsinn ist, aber Realität).

Dr. Höllering :

Also: Sie dürfen jederzeit den Arzt wechseln, aber Ich fürchte, dass aus Budgetgründen kein Arzt Ihren Mann jetzt aufnimmt. Darum gehen Sie bitte mit dem Arztbrief, der die Notwendigkeit der Verordnung darlegt, zu Ihrer Ärztekammer. Diese wird Ihren Arzt darauf hinweisen, dass er verpflichtet ist, die notwendigen Rezepte auszustellen, und das auch durchsetzen.

Dr. Höllering :

Alles Gute!

JACUSTOMER-kwy7kzqc- : Vielen dank. Es ha!!t mir sehr geholfen
Dr. Höllering :

Sehr gern geschehen! Ich bitte dann herzlich darum, meine Antwort mit einer freundlichen Bewertung zu versehen, weil ich nur dann ein Honorar dafür von Justanswer bekomme.

Dr. Höllering :

Danke und alles Gute Ihnen beiden!

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage schnell und fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.