So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

hallo und einen schönen Sonntag. Mein Kind muss seit dieser

Kundenfrage

hallo und einen schönen Sonntag. Mein Kind muss seit dieser Woche diese Medikinet 5mg früh und mittags nehmen. Jetzt meine Frage verträgt sich das Medikament z,B mit Fiebersaft ect? Denn mein Sohn war heute so mies drauf und hatt temperatur. Jetzt war ich mir aber unsicher ob sich das verträgt undich habe es sein lasssen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

keine Sorge, in diesem Fall bestehen absolut keine Wechselwirkungen zwischen den genannten Präparaten. Sie können also bedenkenlos den Fiebersaft anwenden und die Behandlung mit Medikinet trotzdem fortführen.
Sollte das keinen Erfolg haben und die Temperatur über 38,5 Grad steigen, wenden Sie sich bitte zur weiteren Behandlung der Infektion an den hausärztlichen Notdienst, Tel. 116 117.
Gute Besserung für Ihren Sohn.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wie ist das und zwar hat er die halbe heute früh um 9 uhr genommen und jetzt muss man ja 4 Stunden warten bis zur nächsten einnahme bis wann darf er die nehmen weil er ja jetzt geschlafen hatte wegen fieber und sie jetzt erst bekommt. Wie lange hält so ungefähr die Wirkung von der Tablette an? Ist das okay wenn er die zweite hetzt erst um 14 uhr bekommt z.B

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ein solcher Abstand der Einnahme ist kein Problem, er darf bis zu 12 Stunden betragen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja aber Ärtztin meinte er müsse früh und Mittag eine halbe tablette nehmen wenn ich sie z.B erst um 17 uhr gebe dann ist das doch kein mittag mehr

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Keine Sorge, trotzdem ist dieser Zeitabstand kein Problem und beeinträchtigt die Wirkung nicht.
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-6vn9p6fy- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-6vn9p6fy-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.