So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24800
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 20 Jahre alt, 165cm groß und wiege gute

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin 20 Jahre alt, 165cm groß und wiege gute 76kg. Ich weiß das ich zu Dick bin und will daran arbeiten.
Seit einigen Monaten habe ich aber ein anderes Problem: Mein Ruhepuls liegt bei ca. 120 Schläge pro Minute.
Vor 2 Wochen habe ich Nasenbluten bekommen und seit dem ist mir immer mal wieder schwindlig, übel und ich bin gestern gut 4 Stufen runter gefallen weil die Beine nach gegeben haben.
Blutdruck ist Ok: 120/80 das weiß ich das er gut ist.

Ich hab halt Angst vor einer Ohnmacht obwohl ich mir nicht sicher bin ob man mit diesen Wert überhaupt eine Ohnmacht bekommen kann, dafür muss doch der Blutdruck in den Keller gehen oder bin ich da jetzt falsch unterwegs?

Kann man auch mit gutem Blutdruck und hohem Puls Ohnmächtig werden? Meine Lehrer (alles Rettungsassistenten) raten mir zum Arzt zu gehen, doch ich denke ein Arzt ist nicht notwendig oder?

Zu dem Schwindel und der Übelkeit mit hohem Puls kommt auch Brustschmerz und verdammt heftige Müdigkeit. Hab Angst in Ohnmacht mal zu fallen.

Bitte mal um Hilfe und ein paar Infos. Danke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Angst vor einer Ohnmacht müssen Sie nicht haben, da man meist erst bei ca 60/30 in Ohnmacht fällt, oder, wenn der Blutdruck stark absackt.

Dr. Höllering :

Man kann auch bei hohem Ruhepuls in Ohnmacht fallen; das passiert z. B., wenn man obendrein noch blutarm ist oder unter Wassermangel leidet.

Dr. Höllering :

Sie sollten aber auf jeden Fall zum Arzt gehen, um abzuklären, woher der hohe Ruhepuls kommt! Das kann eine Schilddrüsenentzündung sein, eine Herzmuskelentzündung oder eine Blutarmut, alles Dinge, mit denen man nicht spaßen sollte, und die auch in Ihrem Alter auftreten können.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage schnell und fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antworten gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.