So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Guten Tag! ich habe am 12 Dez wegen Bandscheibevorwölbung

Kundenfrage

Guten Tag!
ich habe am 12 Dez wegen Bandscheibevorwölbung MRT gemacht. Anfang Februar gegen 2-3 Febraur hatte ich starke Bauchschmerzen.Im Krankenhaus haben von mir CT am Bauch gemacht.

ich mache viel Sorge!
Ich möchte von Ihnen wissen, ob diese was die von mir gemacht haben, Krebs erregen. Ich mache viel Sorge. Denn ich habe gehört, dass CT sehr gefährlich ist. im Krankenhaus die haben leider nicht gefragt von mir und sofort CT gemacht. bitte um Hilfe!!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ich bin Orthopäde und möchte Ihre Frage gerne beantworten.

Sie müssen Sich gar keine Sorgen machen. Ein MRT arbeitet mit einem Magnetfeld und hat gar keine Röntgenstrahlung.
Ein CT natürlich schon ein bisschen mehr, aber wenn man starke Beschwerden habt, muss man es trotzdem durchführen.
Aber auch das CT hat nicht sehr viel Strahlung. Wichtig ist nur, dass man diese Untersuchungen nicht dauernd und oft durchführt. Mal eins, ist ganz ungefährlich und von der Strahlung vergleichbar wie ein Flug 4x über den Atlantik.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen dank für Ihre Antwort. Ist nicht problematisch, dass ich diese hintereinander gemacht habe? Nicht krebserregend? Sorry
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, keine Sorgen, dass macht man häufig so und das MRT ist absolut ungefährlich....man könnte darin wohnen und es würde nichts passieren!
Machen Sie Sich gar keine Sorgen!
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo
Sie haben die Antworten gelesen und Rückfragen gestellt. Wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch offene Fragen klären helfen?
Wenn nicht, freue ich mich, wenn Sie die Antwort positiv bewerten, damit mich mein Honorar auch erreicht!
Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen