So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20103
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, und zwar geht es darum, das ich vermute schwanger

Kundenfrage

Guten Tag,

und zwar geht es darum, das ich vermute schwanger zu sein.
Ich bin seit 8 Tagen überfällig & habe sonst einen mehr als pünktlichen Zyklus.
Letzte Woche Montag war ich beim FA, (wäre SSW 4 +1 gewesen). Dieser schloss eine Schwangerschaft aus, jedoch war die Schleimhaut hoch aufgebaut. Eine Zyste habe ich auch nicht.
Der Urintest war negativ. Blut wurde nicht genommen.
Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich dem allen so glauben kann.
Ich habe eine sehr unreine Haut bekommen, was ansonsten nicht der Fall ist. Ich habe sehr empfindliche bzw schon fast schmerzende Brustwarzen und einen häufigen Harndrang (keine Blasenentzündung, wurde untersucht). Außerdem habe ich Heißhungergelüste auf alles mögliche.

Kann man eine Schwangerschaft denn in dem frühen Stadium überhaupt schon definitiv ausschließen? Da man bei meiner Schwester zB auch erst in der 7. Woche eine Fruchthöhle sehen konnte und vorher nur die hochaufgebaute Schleimhaut.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Rat.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

zu einem so frühen Zeitpunkt kann es tatsächlich noch zu einem negativen Testergebnis kommen, obwohl eine Schwangerschaft vorliegt. Ich würde Ihnen daher raten, erneut einen handelsüblichen Test aus Drogerie, oder Apotheke mit Morgenurin durchzuführen. Ist das Ergebnis dann erneut negativ, können Sie eine Schwangerschaft sicher ausschliessen, es bliebe dann der weitere Verlauf abzuwarten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin