So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24389
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend Seit ein paar Tagen habe ich Folgendes Problem

Kundenfrage

Guten Abend
Seit ein paar Tagen habe ich Folgendes Problem ,Mir ist übel Schwindelig Habe Kopfschmezen Nasenlaufen nissen Kribbeln in Arme Beine Lippen und immer nach dem Essen und ein klumpen im Hals als wären es Dicke Mandeln
Da wollte ich wissen was das sein kann und Habe im internet erfahren das es Histamin sei allergisch gegen Bestimmte Lebensmittel und Getränke Stimmt das und was kann ich dagegen tun gibt es Medikamente oder bestimmte Lebensmittel Habe schon Laktose intoleranz ,dagegen gibt es ja Lactostop
Es sind alles die simtome die im internet standen die ich habe
schweisausbrüche frieren schwietzen und die oben genanten symtome
Können sie mir sagen was es ist und was es dagegen gibt
danke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Es ist keineswegs sicher,dass Sie eine Histaminintoleranz haben, aber möglich. Heilen kann man sie nicht, nur die Symptome vermeiden, indem man histaminhaltige Lebensmittel meidet. Eine Liste finden Sie hier:http://www.mitohnekochen.com/histamin/liste-histaminhaltige-lebensmittel/
Bei Symptomen helfen Antihistaminika. Das sind frei verkäufliche Medikamente wie Cetirizin.

Ich bin aber der festen Überzeugung, dass Sie einen bakteriellen oder Virusinfekt haben, keine Histaminintoleranz. Auch die Bronchitis spricht dafür. Darum ruhen Sie sich bitte gut aus übers Wochenende und lassen Sie ihr Blut bitte auch auf einen Infekt kontrollieren.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Fragen fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin