So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringend

Kundenfrage

Guten Tag ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringend Rat! Also ich habe im 4 Zyklus clomefin genommen meinen Eisprung auch deutlich gefühlt ( nach eisprung Brustziehen etc) meine Periode ist immer regelmäßig gekommen mit oder ohne clomefin nun bin ich überfällig hätte am 1.1. meine Periode bekommen müssen Bluttest am 30.12. kein hcg nachgewiesen, urintest am 3.1. negativ ( kein morgenurin) ich sehe immer die Tatsachen und bilde mir selten was ein nun aber habe ich immer noch brustspannen nicht so stark wie nach dem Eisprung aber noch da ich bekomme kleine Pickel auf der Brust mir ist oft schwindelig und und kann es sein das einfach das hcg noch nicht hoch genung ist und ich tatsächlich schwanger bin oder macht mein Körper jetzt was er will brauche echt Rat da ich eine Fehlgeburt hatte vor ca 1 Jahr und wenn ich schwanger sein sollte ich echt in der Arbeit zurücktreten muss danke XXXXX XXXXX onyekwere
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

wenn ein Eisprung stattgefunden hat, sollte es 14 Tage später zur Blutung kommen. Ist das nicht der Fall, können eine Schwangerschaft, eine hormonelle Regulationsstörung, oder auch eine Eierstockzyste der Grund sein, die unter der Anwendung von Clomifen nicht selten auftritt. Möglich ist, dass es für die Tests noch zu früh war, deshalb würde ich zu einer Wiederholung zum Wochenbeginn raten. Auch eine Ultraschallkontrolle sollte dann bei negativem Ergebnis zur weiteren Abklärung erfolgen. Je nach Befund kann man die Blutung dann eventuell durch zeitweise Anwendung eines Gestagenpräparates ausgelöst werden.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ein Ultraschall hat am 30.12. stattgefunden wobei keine Zyste gefunden wurde und mein Blutbild war auch ok die gebährmutterschleimhaut war recht dünn wobei meine Ärztin mir sagte das würde nicht komplett ausschließen das ich schwanger sein könnte
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Der erste Tag meiner letzten Periode war der 5.12. regelmäßiger Zyklus 28 Tage
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es kann dann wirklich noch zu früh für den Test gewesen sein. Eine Kontrolle zum Wochenbeginn sollte Ihnen aber in jedem Fall Gewissheit bringen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie wahrscheinlich ist denn eine Schwangerschaft wenn die gebährmutterschleimhaut recht dünn ist in diesem Stadium ? Nehme seid 2 tagen vorsorglich ustrogest nur für den Fall das es doch positiv ist einer Fehlgeburt so gut es geht zu entkommen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Eine gering aufgebaute Schleimhaut spricht eher gegen eine Schwangerschaft. Mit der Anwendung des Gestagens unterdrücken Sie die Blutung aber in jedem Fall, das würde erklären, warum sie auch ohne Schwangerschaft nicht einsetzt. Wiederholen Sie den Test zum Wochenbeginn und setzen Sie das Präparat ab, wenn das Ergebnis wieder negativ ist. Dann wird die Blutung eintreten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag ich hatte heute morgen einen leichten dunkelbraunen Ausfluss gemischt mit milchigen weißen Ausfluss und dabei stechende Schmerzen im rechten leistenbereich von der Periode aber immer noch keine Spur und der braun weiße Ausfluss ist auch weg habe immer mal wieder ein richtiges Schwindelgefühl was könnte das nun sein danke
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

solange Sie das Gestagen anwenden, wird die Blutung wie gesagt unterdrückt. Der einzige Weg, über das weitere Vorgehen zu entscheiden, liegt wirklich in der Kontrolluntersuchung zum Wochenbeginn.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Da Sie auch meine Nachfrage gelesen und darauf nicht reagiert haben, möchte ich nochmal darum bitten, eventuell noch bestehende Rückfragen zu stellen, oder meine Arbeit durch positive Bewertung zu honorieren. JustAnswer ist kein Gratisservice. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin